Pressemitteilungen

11.04.2012

Großauftrag für Voith im Wert von 39 Millionen Euro in der Türkei

Heidenheim / St. Pölten, 11.04.2012 - Voith hat einen Großauftrag des türkischen Energieunternehmens Kalehan Energy Production für die Lieferung von drei Generatoren für das Wasserkraftwerk Beyhan-1 im Osten der Türkei erhalten. Die Generatoren haben eine Leistung von je 235 MVA, einen Außendurchmesser von 13,5 Meter und eine Höhe von 7,9 Meter.

Zur Großansicht
Das Wasserkraftwerk Beyhan-1 wird im Osten der Türkei errichtet.

In den letzten fünf Jahren stattete Voith in der Türkei 45 Neuprojekte aus. Der Auftrag für das Wasserkraftwerk Beyhan-1 ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für Voith in der Türkei.

Beyhan-1 ist das erste Kraftwerk einer Kaskade von vier neuen Wasserkraftwerken in der Provinz Elazig. Für den Betrieb der Generatoren liefert Voith auch die zugehörigen Erregereinrichtungen und Überwachungssysteme.

Im Januar 2015 soll der erste Generator den Betrieb in Beyhan-1 aufnehmen. Das Wasserkraftwerk am Fluss Murat wird die Region Elazig zuverlässig mit grüner Energie für 400.000 Haushalte versorgen.

"Voith hat sich als starker Partner für unsere Kunden in der Türkei etabliert. Mit diesem Großprojekt bauen wir unsere Position in der Türkei als führender Ausrüster für die Wasserkraft weiter aus", sagt Dr. Leopold Heninger, Vorsitzender der Geschäftsführung von
Voith Hydro St. Pölten.

Über das Unternehmen

Voith Hydro ist ein Konzernbereich von Voith und gehört mit aktuell rund 5.300 Mitarbeitern und einem Umsatz von gut 1,2 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2010/2011 zu den weltweit führenden Anbietern im Bereich der Wasserkraft.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit über 40.000 Mitarbeitern, 5,6 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in mehr als 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Zur Bedeutung von Wasserkraft

Wasserkraft ist die größte, älteste und dabei zuverlässigste Form erneuerbarer Energieerzeugung. Sie leistet weltweit einen unverzichtbaren Beitrag zu stabiler Stromversorgung und damit zur wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung - in Industrieländern gleichermaßen wie in stark wachsenden Regionen. Zudem trägt Wasserkraft signifikant zu einer klimaschonenden Energiegewinnung bei. Voith ist seit den Anfängen der Wasserkraftnutzung ein führender Anbieter dieser Technologie und entwickelt diese kontinuierlich weiter.

Pressemitteilung (0.34 MB)

Ansprechpartner

Vesna Jerkovic

Voith Hydro Holding GmbH & Co. KG

+49 7321 37-6866