Pressemitteilungen

23.04.2012

Voith Hydro rüstet Wasserkraftwerk Red Rock in den USA aus - zuverlässige und kostengünstige Energie für den Spitzenbedarf

YORK, USA Voith Hydro hat einen Auftrag zur Lieferung von Generatoren und Turbinen für das Wasserkraftwerk Red Rock im US-Bundesstaat Iowa erhalten. Nach seiner Fertigstellung 2016 wird Red Rock mit einer Kapazität von bis zu maximal 55 Megawatt ans Netz gehen. Für gut 35 Mio. Euro liefert das Unternehmen zwei vertikale Kaplanturbinen-Einheiten inklusive Generatoren sowie das Automatisierungssystem.

Das Projekt wurde von einem Joint-Venture aus der Western Minnesota Municipal Power Agency (WMMPA) und Missouri River Energy Services (MRES) entwickelt.

"Wir freuen uns sehr darauf für Red Rock mit den Betreibern Missouri River Energy Services (MRES) und Western Minnesota Municipal Power Agency zusammen zu arbeiten," sagt Kevin Frank, President and CEO von Voith Hydro in York, USA. "Es ist ein spannendes Projekt, welches die Kunden von MRES mit sauberer und effizienter Energie aus Wasserkraft versorgen wird. Durch höhere Stromproduktion und neu entstehende Arbeitsplätze wird der Bau des Kraftwerks auch bedeutenden wirtschaftlichen Nutzen entfalten."

Der Bau des Kraftwerks beginnt 2013. Red Rock wird zur bedarfsorientierten Stromerzeugung dienen, das heißt, die Betreiber können die Produktion flexibel regeln, um Bedarfsspitzen zu decken.

Ausbaupotenzial kostengünstiger und klimaneutraler Energieversorgung in den USA
Eine vom US-Wasserkraftverband National Hydropower Association durchgeführte Studie hat das Wachstumspotenzial der Wasserkraft untersucht. Das Ergebnis zeigt, dass die Hydro-Branche einen signifikanten Beitrag zur Energieversorgung, zu den wirtschaftlichen und ökologischen Zielen der USA leisten kann: Durch den Ausbau der Wasserkraft könnten bis 2025 bis zu 60.000 Megawatt an Kapazität für kostengünstige, erneuerbare Energieerzeugung erschlossen werden und über 1 Million neuer Arbeitsplätze entstehen.

Über das Unternehmen
Voith Hydro ist ein Konzernbereich von Voith und gehört mit aktuell rund 5.300 Mitarbeitern und einem Umsatz von gut 1,2 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2010/2011 zu den weltweit führenden Anbietern im Bereich der Wasserkraft.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit über 40.000 Mitarbeitern, 5,6 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in mehr als 50 Ländern der Welt eines der großen Familien¬unternehmen Europas.

Zur Bedeutung von Wasserkraft
Wasserkraft ist die größte, älteste und dabei zuverlässigste Form erneuerbarer Energieerzeugung. Sie leistet weltweit einen unverzichtbaren Beitrag zu stabiler Stromversorgung und damit zur wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung � in Industrieländern gleichermaßen wie in stark wachsenden Regionen. Zudem trägt Wasserkraft signifikant zu einer klimaschonenden Energiegewinnung bei. Voith ist seit den Anfängen der Wasserkraftnutzung ein führender Anbieter dieser Technologie und entwickelt diese kontinuierlich weiter.

Pressemitteilung (0.09 MB)

Ansprechpartner

Vesna Jerkovic

Voith Hydro Holding GmbH & Co. KG

+49 73 21 37-6866