Pressemitteilungen

06.06.2012

ScreenFitNavigator: Online-Tool stößt auf große Resonanz

Ein Großteil aller Sortiersysteme arbeitet energetisch ineffizient. Das ergab eine Benchmark-Studie, bei der Voith 2011 verschiedene Generationen und Schaltungsvarianten von Feinsortierungssystemen analysierte. 70 % aller untersuchten Sortiersysteme verfügten demnach über teilweise erhebliches Optimierungspotential.

Der kostenlose Online-Benchmark-Test ScreenFitNavigator von Voith bietet seit kurzem allen Papierherstellern die Möglichkeit, die energetische Effizienz ihrer Feinsortierung (Schlitzsortierung) in der Stoffaufbereitung überprüfen zu lassen. Bereits wenige Wochen nach der Einführung des Tools hatten zahlreiche Papierhersteller aus der ganzen Welt den Test unter www.ScreenFitNavigator.com durchgeführt und eine schnelle und unverbindliche energetische Einschätzung ihrer Feinsortieranlage erhalten. Neben Englisch und Deutsch steht der Navigator jetzt auch in chinesischer Sprache zur Verfügung.

Für die Analyse geben Anlagenbetreiber auf der Internetseite lediglich einige wenige Parameter sowie den Schwerpunkt ihrer Sortierung hinsichtlich der Sortierqualität an. Die Auswertung erfolgt unmittelbar und in Form eines PDF-Dokuments, das per E-Mail zugeschickt wird. Sollte im Schnelltest Potenzial gefunden werden, bietet Voith eine eingehendere Analyse an. Dedizierte Experten (ScreenFit Doktoren) erarbeiten nach einer Maßaufnahme ein konkretes Verbesserungskonzept.

Voith Paper ist ein Konzernbereich von Voith und der führende Partner und Wegbereiter der Papierindustrie. Durch ständige Innovationen optimiert Voith Paper den Papierherstellungsprozess. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Entwicklung von ressourcenschonenden Produkten, um den Einsatz von Energie, Wasser und Faserstoffen zu reduzieren.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit knapp 40.000 Mitarbeitern, 5,6 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in rund 50 Ländern in allen Regionen der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Pressemitteilung (0.04 MB)

Ansprechpartner

Christian Schrofler

+43-2742-806-22680