Dieselmotor

Überzeugen mit jedem Zylinder.

Dieselmotoren. So leistungsfähig wie noch nie.

Die speziell für Schienenfahrzeuge weiterentwickelten Dieselmotoren sind wirtschaftlich, robust und langlebig. Und das bei gleichzeitig minimaler Geräusch- und Schadstoffemission!

 

V8-Dieselmotor
für Triebwagen, Sonderfahrzeuge, leichte Lokomotiven in der Einfachanwendung und Lokomotiven der höheren Leistungsklassen in der Mehrmotorenanwendung
  

Die kompakte Leistungsklasse: Der V8-Dieselmotor besitzt eine zweistufige Abgasturboaufladung, gekühlte Abgasrückführung und einen wartungsfreien Partikelkatalysator. Er unterschreitet die seit 2012 gültige Emissionsstufe Stage IIIB der EU-non-road-Richtlinie 97/68/EG-2011/88/EG. Das 500 kW starke Aggregat mit einem maximalen Drehmoment von 2750 Nm und 16,2 l Hubvolumen eignet sich zur Motorisierung und Remotorisierung von Triebwagen, Lokomotiven und Sonderfahrzeugen. Besonders praktisch: ein zusätzlich zu betankendes Medium ist nicht nötig. Der Dieselmotor ist kompakt und lässt sich leicht integrieren. Er überzeugt mit besonders geringem Verbrauch und einer hohen Zuverlässigkeit. Damit fahren Sie in Zukunft einfach besser.      

 

R6-Dieselmotor
für Triebwagen und Sonderfahrzeuge
 

Der praktische Sparmeister: Der R6-Dieselmotor ist ein liegender Motor, der in den unterschiedlichsten Anwendungen seine ganze Klasse zeigt. Er ist in drei verschiedenen Versionen verfügbar. In der kleinsten Version verfügt er über 294 kW und 1900 Nm. In der größten Version 390 kW und 2 300 Nm. Dazwischen befindet sich die 353 kW Version mit 2200 Nm. Alle drei Aggregate unterschreiten deutlich die seit 2012 gültige Emissionsstufe Stage IIIB der EU-non-road-Richtlinie 97/68/EG-2011/88/EG. Dafür sorgt das Technik-Konzept, bestehend aus einstufiger Abgasturboaufladung, Ladeluftkühlung und SCR-System (selective catalytic reduction). Trotz der beachtlichen 12,8 Liter Hubraum, hat der Motor einen besonders niedrigen Kraftstoffverbrauch. Auch was die Wartungshäufigkeit betrifft, hält er sich dezent zurück.  

Das Motorenprinzip, das von Rudolf Diesel erfunden wurde, steht auch heute noch für erfolgreiche Motorentechnik. Wir haben uns einiges an Entwicklungen einfallen lassen, dass das auch so bleibt. Auch nach über einhundert Jahren ist das Prinzip der Selbstzündung des direkt in den Brennraum eingespritzten Kraftstoffes das zentrale Merkmal dieser Motoren. Gezielte Innovationen ermöglichen jedoch immer wieder neue Perspektiven.

V12-Dieselmotor - V2862T3/L3
für Triebwagen und Lokomotiven

Die neue Dimension: Der V12-Dieselmotor ist der aktuell größte und stärkste Bahnmotor für Triebwagen. Er bietet überzeugende Leistungswerte und ist dabei besonders sparsam. Hohes Drehmoment, geringer Kraftstoffverbrauch und die niedrigen Wartungskosten machen ihn auch für den Einsatz in Lokomotiven interessant. Durch sein Technik-Konzept, bestehend aus einstufiger Abgasturboaufladung, Ladeluftkühlung und SCR-System (selective catalytic reduction), unterschreitet er deutlich die seit 2012 gültige Emissionsstufe Stage IIIB der EU-non-road-Richtlinie 97/68/EG-2011/88/EG. Mit diesem V12-Dieselmotor kann man einiges bewegen.
 

Ihr Kontakt

Voith Turbo GmbH & Co. KG
Alexanderstraße 2
89522 Heidenheim, Germany

Tel. +49 7321 37-8502
Fax +49 7321 37-7603
diesel-engine@voith.com

Voith auf der
InnoTrans 2014

Vom 23. bis 26. September können Sie Voith auf der InnoTrans 2014 in Berlin erleben. Wir freuen uns auf Ihren
Besuch in Halle 1.2 Stand 220.
mehr erfahren

Parts & Service

Sie wollen mehr wissen?
Sie haben Fragen oder ein konkretes Anliegen?
Antworten finden Sie hier

Vorteile

  • Geringer Kraftstoffverbrauch 
  • Robuste, kompakte und flache Bauweise
  • Lange Lebensdauer und hohe Zuverlässigkeit
  • Lange Wartungsintervalle
  • Niedrige Kosten über die gesamte Laufzeit
  • Sehr gute Laufruhe

Abwärme nutzen und kräftig Kraftstoff sparen …

Das SteamTrac-System baut auf einem geschlossenen Dampfkreisprozess auf. Es wandelt einen Teil der Abwärme wieder in nutzbares Drehmoment um. Diese wird in den Antriebsstrang zurückgeführt. Bis zu 12% Kraftstoff (und damit CO2) lassen sich auf diese Weise einsparen - oder die Motorleistung ohne Mehrverbrauch entsprechend erhöhen.

mehr erfahren schließen

Referenz

Dieseltriebwagen 218Mc


Druckschriften

Erfüllen jede Norm. Voith Dieselmotoren für Schienenfahrzeuge

Erfüllen jede Norm. Voith Dieselmotoren für Schienenfahrzeuge

Download PDF