Apparate- und Komponentenbau

Lösungen nach Maß

Ihr Kontakt zu uns:

Voith Industrial Services
EnPC-Services@voith.com

Individuell und projektbezogen

Voith konstruiert, fertigt und montiert mechanische  Anlagenkomponenten, wie zum Beispiel Rohrleitungen, Sonderkonstruktionen und  -maschinen, Behälter und Schutzsiebe.

Unsere Arbeiten sind nie von der Stange. Ob Einzelanfertigung oder kleine Serie - mit unseren spezifischen Fachkenntnissen gewährleisten wir neben hervorragender Qualität und Liefertreue im Besonderen die Umsetzung Ihrer ganz individuellen Anforderungen. 

 

Spezifische Fachkenntnisse

  • Konstruktion
  • Auslegung und Berechnung
  • Fertigungstechnik
  • Schweißtechnik
  • Prüftechnik
  • Dokumentation

Unsere Leistungen im Überblick

  • Fertigung von Komponenten
    - Behälter
    - Wärmetauscher
    - Traversen
    - Schutzsiebe
    - Hutsiebe
    - Sonderanfertigungen
  • Rohrleitungsbau
    - Halterungen
    - Rohrleitungen
    - Doppelmantelrohrleitungen
    - Sonderanfertigungen
  • Stahlbau
  • Maschinenbau
  • Halbzeugbearbeitung 
  • Montage
  • Erstellen von Unterlagen für die Fertigung und Montage von Komponenten und
    Anlagenteilen
  • Durchführung von Abnahmen mit dem Kunden bzw. der Abnahmeorganisation
  • Zerstörungsfreie Prüfungen (RT, PT, VT, LT, UT, Druck- und Dichtigkeitsprüfungen)
  • Erstellung spezifikationsgerechter Dokumentation

Spezielle Kenntnisse der Werkstoffbearbeitung 

  • Umfassende Auswahl an aktiven Schweißverfahren
  • Angebot sehr vieler verschiedener Werkstoffarten

Von größter Bedeutung: Qualität, Sicherheit und Kompetenz

Wir legen größten Wert auf Qualität, Sicherheit und die Schulung unserer Mitarbeiter. Eigene Konzepte zur Qualitätssicherung und zur Arbeitssicherheit sprechen für uns.

Zertifikate und Zulassungen

Wir besitzen alle erforderlichen Zertifikate und Zulassungen.

Beispiel aus der Praxis

24.000 Konstruktions-, Fertigungs- und Montagestunden leistete Voith für die Planung und den Bau einer Doppelmantelrohrleitung. Hierbei wurden alle erforderlichen Leistungen von der Bestellung, über das Basic Engineering bis zur Inbetriebnahmen von uns erbracht. Bei dem Projekt wurden 55.000 kg austenitischer Stahl verarbeitet. Der Auslegungsdruck des Innenrohrs betrug 240 bar bei einer Auslegungstemperatur von 320°C. Anforderung: Druckgeräterichtlinie 97/23/EG, Spezifikation: AD 2000.

EPC Anlagenbauprojekte

Sie haben anspruchsvolle Aufgaben im Anlagenbau? Ob Teilprojekte oder Komplett-Lösungen bei verfahrenstechnischen Anlagen - wir unterstützen Sie je nach Bedarf. In speziell für Ihre Anforderungen zusammengestellten Teams arbeiten unsere Spezialisten eng zusammen.

Mit unserem Service aus einer Hand haben Sie Kosten, Termine und Qualität im Griff. Mehr erfahren