Haubenlufttechnik Audit

Audit Haubenlufttechnik

Erhöhung der Energie- und Maschineneffizienz

Das Audit Haubenlufttechnik zeigt wartungstechnische und technologische Defizite an den Luftsystemen auf. Umgesetzte Optimierungsmaßnahmen weisen häufig einen ROI von unter zwei Jahren auf.

Als Datenbasis für das Audit wird das Haubensystem in Bezug auf die Zu- und Abluftmenge messtechnisch erfasst. Dabei werden die Luft- und Wassermenge, das Temperaturniveau, das Druckniveau und der Energiegehalt vor und nach den Wärmetauschern ermittelt. Messdaten aus der Haube vervollständigen das Bild und ermöglichen eine Beurteilung des aktuellen Betriebspunktes. Das Audit Haubenlufttechnik umfasst zudem eine Inspektion der vorhandenen Aggregate wie z.B. Wäremtauscher, Kanäle und Ventilatoren und zeigt Instandhaltungsdefizite auf. Basierend auf diesen Daten werden verschiedene Optimierungsvorschläge gemacht. Dabei werden auch angrenzende Prozesse wie etwa die Hallenbelüftung oder die Prozesswassererwärmung mit eingebunden. Die Ergebnisse werden produkt- und kundenanforderungsspezifisch dargestellt.

Das Audit Haubenlufttechnik dient der Verbesserung des Haubenluftbetriebs und hat eine Erhöhung der Maschinen- und Energieeffizienz zum Ziel.

 

Verwandte Produkte & Services