Wassermanagement Audit

Wassermanagement Audit

Reduzierter Frischwasserverbrauch und stabile Produktion

Das Audit analysiert und bewertet das Prozesswassersystem einer Produktionslinie. Es bildet die Ausgangsbasis für die Installation eines werksweiten Prozesswasser-Regelungskonzeptes.

Im Zuge des Audits werden an den Prozesswasserkreisläufen vor Ort detaillierte Messungen und Untersuchungen durchgeführt, um die Betriebssituation des Systems zu ermitteln. Zentraler Bestandteil sind die Aufstellung einer Wasser-Asche-Bilanz, die Analyse von Stoffströmen und Prozesswassersystem sowie die Ermittlung spezifischer Frischwasser- und Abwasserkenndaten. Im Ergebnis werden geeignete Konzepte zur Prozesswasserführung und Prozesswasserregelung präsentiert.

Das Audit bildet den ersten Schritt für eine einfache Beherrschung des Gesamt-Wassersystems. Ziel ist die Installation eines werksweiten Prozesswasser-Regelungskonzeptes, mit dem das Niveau der dynamischen Stoff- und Wasserpuffer sowie die Frischwasserzufuhr automatisch geregelt werden kann. Dabei sollen nahezu konstante Frisch- und Abwassermengen sowie ein abgestuftes CSB-Niveaus in den Wasserkreisläufen von Stoffaufbereitung und Papiermaschine erreicht werden.

 

Verwandte Produkte & Services