CompactPulper CP

CompactPulper CP

Hohe Betriebseffizienz bei Ausschussauflösung

Der CompactPulper CP gewährleistet durch einen verbesserten Rotorkontakt und eine höhere Umwälzrate eine zuverlässige Auflösung des Ausschusses.

Dank seines schmalen und kompakten Designs benötigt der CompactPulper CP nur wenig Platz. Er ist mit ein bis vier Pulping Units je Behälter und mit einer Behälterbreite von bis zu 12 Metern erhältlich. Jede Auflöseeinheit verfügt über eine installierte Leistung zwischen 55 und 900 kW. Durch einen einstellbaren Spalt zwischen Rotor und Sieb ist er für unterschiedliche Anwendungen geeignet. Ein strömungsgünstiger Trog mit niedriger Troghöhe, der verbesserte Rotorkontakt zum Getriebe und die höhere Umwälzrate bewirken eine intensivere Auflösung bei gleichzeitig niedrigem Energiebedarf.

Eingesetzt wird der CompactPulper CP bei Gautsch- und Pressenbruch sowie bei Trockenausschuss. Er verarbeitet Stoffdichten zwischen 3 und 6 %.