EcoBrush

EcoBrush

Weniger Ausschuss dank neuer Anpressbürste

Mit der EcoBrush Anpressbürste lassen sich die Außenlagen eines Volltambours wirkungsvoll fixieren. Durch die effektive Ausnutzung der gewickelten Laufmeter kann die Produktion gesteigert werden.

Der EcoBrush verhindert, dass sich nach einem Bahnwechsel Außenlagen vom noch rotierenden Volltambour lösen und durch Faltenbildung, Teleskopieren oder Zerfetzen unbrauchbar werden. Die Bürstenleisten der Anpressbürste sind auf Schwenkhebeln gelagert und werden mit Pneumatikzylindern an den Volltambour angepresst. Dabei ist die Anpresskraft den Anforderungen entsprechend einstellbar. Für ein sicheres An- und Abschwenken der Bürsten müssen die Durchmesser des Volltambours und des Neutambours überwacht werden. Die Erfassung erfolgt vorzugsweise mittels Drehwinkel-Encoder am Sekundärarm.

Der EcoBrush wird auf Führer- und Triebseite eines Volltambours angebracht und fixiert die Außenlagen auf dem Weg zur Endposition und während des Abbremsvorgangs. Dadurch wird Fetzenbildung verhindert. Ein geringerer Reinigungsaufwand und eine bessere Runnability sind das Ergebnis.