IntegratedDryer

IntegratedDryer

Energie und Platz sparen bei der Trocknung

Der IntegratedDryer kombiniert Infrarot- und Lufttrocknung und kommt nach den Streichaggregaten zum Einsatz. Dank Wärmerückgewinnung durch thermische Kopplung ist er besonders energiesparend.

Das Trocknungskonzept verbindet gasbeheizte Infrarot-Trockner mit einem Lufttrockner - zwei Verfahren, die sich hervorragend ergänzen: Während die Infrarot-Strahler den Strich homogen aufheizen und fixieren, forciert die integrierte Heißluft-Trockenstrecke mit hohen Luftgeschwindigkeiten den Nachverdunstungsprozess bei moderaten Bahntemperaturen. Die energetisch gekoppelte Lufthaube wird lediglich von der Infrarot-Abwärme beheizt und benötigt keine eigene Heizquelle.

Der IntegratedDryer ist für den Einsatz nach ein- oder doppelseitigen Streichaggregaten geeignet. Durch seine kompakte, flache und modulare Bauweise sowie durch seine Ausrüstbarkeit mit allen Voith-IR-Strahlertypen, lässt sich der IntegratedDryer flexibel anpassen. Auch die Einbindung von InfraMatic-CD-Profilingsystemen ist möglich. Der IntegratedDryer is Teil des Upgrade Pakets InfraAir.