MultiFraktor MSF

MultiFraktor MSF

Flexible und energiesparende Fraktionierung

Der MultiFraktor MSF teilt den Stoff nach der Vorsortierung in Kurz- und Langfaserfraktionen auf. Durch eine gezielte Behandlung der einzelnen Fraktionen kann im Gesamtprozess Energie gespart werden.

Fein abgestimmte Baugrößen des MultiFraktors MSF erlauben eine optimale Anpassung an die erforderlichen Durchsätze. Je nach Anwendungsfall werden zudem gelochte oder geschlitzte Siebkörbe verwendet. Insgesamt stehen sieben Baugrößen mit einer Gesamtsiebfläche von ca. 0,4 bis 7 m² zur Verfügung. Der maximale Betriebsdruck liegt bei 6 bar. Dank des eingebauten MultiFoil™-Rotors arbeitet der MultiFraktor MSF mit zentrifugalem Prinzip. Durch eine gezielte Behandlung der einzelnen Fraktionen sowie dem Einsatz kleinerer Maschinen im nachfolgenden Prozess sind Energieeinsparungen im Gesamtprozess möglich.

Der MultiFraktor MSF wird zur Fraktionierung von Papierstoffsuspensionen in eine Kurz- und Langfaserfraktion eingesetzt.