SkyGrid C

SkyGrid C

Homogen konditionierte Walzenoberfläche

Die Schaberklinge SkyGrid C wird zur Reinigung und Konditionierung von Keramikbezügen eingesetzt. Eng verteilte Partikel im Faserverbund bewirken eine homogen erzeugte Walzenoberfläche.

SkyGrid C besteht aus einem Faserverbund, der neben der bewährten Kombination aus Reinigungs- und Stützfasern auch Partikel in einer engen Größenverteilung enthält. Diese erzeugen im Zusammenspiel mit den Reinigungsfasern eine homogen konditionierte Walzenoberfläche. Bei SkyGrid C ist wie bei allen Sky Schaberklingen die Festigkeit der Stützfasern quer zur Papierrichtung gegenüber den Reinigungsfasern in Papierrichtung erhöht. Reinigungs- und Polierstoffe verstärken den Gesamtverbund. Dadurch hält die Klinge hohen mechanischen Belastungen stand.

SkyGrid C Schaberklingen werden zur Konditionierung und gleichzeitig schonenden Reinigung von Keramikbezügen eingesetzt. Sie eignen sich für alle Sektionen der Papiermaschine.