Trockenzylinder EvoDry

Trockenzylinder EvoDry

Papierfaser schonendes Verdampfen von Wasser

EvoDry Trockenzylinder entfernen durch Verdampfung Wasser aus dem Blattinneren und an dessen Oberfläche. Durch eine gleichmäßige Temperaturverteilung stellen sie eine optimale Papierqualität sicher.

Die Verdampfung am EvoDry Trockenzylinder erfolgt durch Wärmeabgabe, ohne dabei die Papierfasern zu beschädigen. Eine möglichst gleichmäßige Wandstärke des EvoDrys stellt eine bessere Wärmeverteilung über die Mantellänge sicher. Dadurch wird ein optimaler Rundlauf zur Auswuchtachse gewährleistet. EvoDry Trockenzylinder werden mit einem am Zapfen montierten Wärmeisolierrohr geliefert, durch das die Betriebstemperatur der Wälzlagerung wesentlich verringert wird.

Eingesetzt in der Trockenpartie einer Papiermaschine garantieren EvoDry Trockenzylinder eine Papierfaser schonende Verdampfung von Wasser. Die Konstruktion des Druckbehälters entspricht den jeweils national geltenden Normen (z.B. ASME, AD-2000, AS1210, etc.).