Loading...

VForm Hydrofoils – Steigern Sie die Performance Ihrer Siebpartie

VForm Hydrofoils lassen sich je Papiersorte und Flächengewicht individuell in Winkel oder Höhe verstellen. Somit profitieren Papierhersteller von maximaler Flexibilität und einem erweiterten Betriebsfenster. Die Hydrofoils können durch die Anbindung an das Prozessleitsystem bei einem Sortenwechsel bequem aus der Warte eingestellt werden.

Die optimale Leistenkonfiguration kann für jede Sorte gespeichert werden. So stellen Sie sicher, dass Sie jederzeit die effizienteste Entwässerungsleistung erreichen. Die individuelle Einstellung der Hydrofoils bewirkt außerdem eine höhere Aktivität der Faserstoffsuspension. Dies begünstigt entscheidende Parameter wie Faserorientierung, Formation und Festigkeit – und führt zu einer höheren Papierqualität.

Ihre Vorteile mit VForm

  • Maximale Flexibilität bei der Foileinstellung
  • Erweitertes Betriebsfenster mit größerem Sortenspektrum
  • Bessere Papierqualität durch höhere Aktivität der Fasersuspension
  • Steigerung der Entwässerungsleistung
  • Anbindung an die ComCore Plattform möglich

Die meisten bestehenden Entwässerungskästen sind mit VForm Hydrofoils nachrüstbar. Sprechen Sie uns an – wir prüfen gerne das individuelle Optimierungspotential Ihrer Anlage.

Dr. Thomas Jaschinski

Dr. Thomas Jaschinski

Stellen Sie Ihre Fragen an unseren Experten. Er setzt sich baldmöglichst mit Ihnen in Verbindung. 

Wie können wir Sie erreichen?

Impressionen von VForm

Voith VForm – Die 3-in-1 Lösung

VForm erfolgreich bei Schönfelder Papierfabrik im Einsatz:

Höhere Entwässerungsleistung und verbesserte Formation

Mit der Umrüstung auf VForm Hydrofoils an der PM 1 reagiert die Schönfelder Papierfabrik auf aktuelle Marktanforderungen. Denn auch bei häufigen Wechseln von Papiersorten und Flächengewichten gewährleistet die 3-in-1 Lösung jederzeit eine optimale Entwässerung in der Siebpartie und gibt dem Traditionsunternehmen mehr Flexibilität, die Produktion einer sich stetig verändernden Nachfragelage anzupassen.

An der PM 1 am Standort Annaberg-Buchholz (Deutschland) hat Schönfelder drei der bisher vorhandenen konventionellen Entwässerungskästen durch zwei VForm Hydrofoilkästen ersetzt. Durch den Einsatz von VForm ist die Entwässerungsleistung in diesem Bereich um bis zu 50 Prozent gestiegen.

„Mit den neuen VForm Hydrofoils von Voith erreichen wir eine höhere Entwässerungsleistung und eine verbesserte Formation. Gleichzeitig konnten wir die statischen Festigkeitseigenschaften erhöhen und eine verbesserte Faserorientierung erzielen.“
Andy Diedrich, Produktionsleiter bei der Papierfabrik Schönfelder

Schönfelder hat sich für den Einsatz elektrisch gesteuerter VForm Hydrofoils entschieden. „Die von Voith anschlussfertig gelieferten VForm Hydrofoilkästen sind individuell einstellbar und ließen sich mit ComCore einfach in die Steuerung unserer PM 1 integrieren“, so Diedrich. So können die optimalen Foileinstellungen für jede Papiersorte und jedes Flächengewicht im zentralen Prozessleitsystem von Schönfelder hinterlegt und bei einem Produktionswechsel automatisch abgerufen werden.

„Durch den Einsatz der VForm Hydrofoils sind wir in der Lage, auch in Zukunft flexibel auf die gestiegenen Marktanforderungen zu reagieren.“
Andy Diedrich, Produktionsleiter bei der Papierfabrik Schönfelder

Diese Flexibilität erschließt ein erweitertes Betriebsfenster mit einem größeren Flächengewichtsbereich und führt bei höheren Flächengewichten zudem zu einer Produktionssteigerung.

Dr. Thomas Jaschinski

Dr. Thomas Jaschinski

Stellen Sie Ihre Fragen an unseren Experten. Er setzt sich baldmöglichst mit Ihnen in Verbindung. 

Downloads

VForm Produktbroschüre

Pressemitteilung

Erfolgsgeschichte Schönfelder