Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü

Empfehlung für ein Siebblech

NDuraPlate B von Voith

16.07.2014 - Mit dem Siebblech NDuraPlate B für Pulper hat Voith ein Produkt auf dem Markt positioniert, das dank seiner konstruktiven Besonderheit die Auflöse-Effizienz deutlich steigert. Ein Papierhersteller, der die NDuraPlate B schon fast zwei Jahre einsetzt, ist überzeugt von ihren Vorteilen.

Beim Blick auf das Siebblech mit dem Namen NDuraPlate B fallen sofort ihre ungewöhnlichen, nierenförmigen Öffnungen auf. Sie sind der Grund für die Leistungsfähigkeit des Produkts. Die Arbeitskante des nierenförmigen Designs der NDuraPlate B ist nämlich ca. 75 Prozent größer als die von konventionellen, runden Bohrungen. Dadurch wird eine schonendere Stoffauflösung möglich. Das Design bietet noch weitere Vorteile. Der Durchsatz wird insgesamt größer, womit dann die Produktivität gesteigert wird. Gleichzeitig verbessert sich die Entstippung um bis zu 30 Prozent. Außerdem sinkt durch den Einsatz der NDuraPlate B der spezifische Energieverbrauch um bis zu 15 Prozent.
Beim Karton- und Verpackungshersteller Model in Weinfelden, Schweiz, ist die NDuraPlate B schon seit September 2012 im Einsatz. Paul Eschenmoser, der Leiter Stoffaufbereitung, hatte Zeit, sich von ihren Vorteilen zu überzeugen und stellt fest: „Mit einem konventionellen Siebblech könnte ich niemals so viel Fasern in bester Qualität gewinnen wie mit NDuraPlate B.“ Seinen Kollegen an anderen Produktionsstandorten der Model Gruppe hat er den Einsatz der NDuraPlate B längst empfohlen.//
RIGHT OFFCANVAS AREA