Voith | Überwachungssystem für Gurtförderer
BeltGenius

Überwachungssystem für Gurtförderer

Nächstes Level Zustands- & Effizienzüberwachung

    BeltGenius ERIC

    Tagebau wird heutzutage an immer abgelegeneren Orten unter rauen Bedingungen betrieben. Hierbei gilt es, die anwachsenden Transportwege zu bewältigen. Außerdem sind Tagebaue mit schwankenden Rohstoffpreise und steigenden Energiekosten konfrontiert. In dieser Situation ist es von entscheidender Wichtigkeit, die Energie-Effizienz und den Zustand der Ausrüstung fest im Griff zu haben.

    Digitaler Bergbau kann helfen. Ihnen geht es aber um das Schürfen von Erzen, nicht um das Schürfen von Daten. Aus diesem Grund hat Voith BeltGenius ERIC entwickelt – ein System, das Minen darin unterstützt, sämtliche Gurtförderanlagen und Fördersysteme zu überwachen, zu bewerten und zu optimieren. Jetzt können Sie sich ein genaues Bild von der Systemleistung machen, ohne eine IT-Infrastruktur verwalten zu müssen.

    Auf Warnmeldungen statt auf Alarme reagieren

    Mit BeltGenius ERIC (Efficiency & Reliability Intelligence Control) von Voith können Sie die Effizienz steigern und Anlagenstillstände durch mitlaufende digitale Simulationen ganzer Förderanlagen drastisch reduzieren. Das Beste ist, dass diese Modelle alle relevanten Kräfte mit einer Genauigkeit von mehr als 99% berechnen – und Ausfälle vorhersagen, bevor sie auftreten.

    Erstellen des digitalen Zwillings – einfacher als gedacht

    Man braucht kein Heer von Datenwissenschaftlern und muss auch nicht Monate damit verbringen, den digitalen Zwilling eines Systems zu erzeugen. Es genügt eine Analyse der physikalischen Eigenschaften der Parameter Ihrer Gurtförderanlage durch unsere Fachleute: Antriebsleistung, Gurtdicke, Tragrollenabstand und -durchmesser, Länge, Breite und Topografie. Die Strukturinformationen werden mit Betriebsdaten wie Schüttgutgewicht, Energieaufnahme, Außentemperatur, Bandgeschwindigkeit und Gurtspannung ergänzt. Mehr benötigen unsere BeltGenius Nucleus Server nicht, um in Echtzeit den Indikator der Energieeffizienz (EnPI) für die Anlage zu ermitteln und zu berechnen, ob und wann Ausfälle drohen.
    Das Anbringen von RFID-Tags an allen Gurtsegmenten ermöglicht einen noch detaillierteren Blick auf Ihre Anlage.

    KONTAKTIEREN SIE UNS

    So erzeugt man einen digitalen Zwilling für BeltGenius ERIC

    Ihr Nutzen

    • Volle Transparenz der Energieeffizienz in Förderanlagen
    • Möglichkeiten zur Fehlervorhersage
    • Verlängert die Lebensdauer wichtiger Komponenten wie Antriebe und Gurte
    • Signifikante und nachhaltige Reduzierung der Schüttgut-Transportkosten
    • Leistungsvergleich von Förderanlagen
    • Leistungsvergleich von Gurttypen und Gurtqualitäten

    Webinar „Einführung BeltGenius von Voith“

      Wie können wir Sie darin unterstützen, digitale Bergbaulösungen wirkungsvoll einzusetzen?

        BeltGenius ERIC

         

        t +49 7951 32-1666

        RIGHT OFFCANVAS AREA