Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü

Management Team Voith Digital Ventures

Matthias Lindemann

    Finanzen und Controlling
     

    Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken arbeitete der Diplom-Kaufmann zunächst in der Internen Revision bei ABB in Baden, Schweiz. Es folgte ein Auslandsaufenthalt bei ABB in Irland, bevor er bei ABB Kraftwerke AG in Baden (Schweiz) erste größere Führungsverantwortung übernahm. Von 1998 bis 2002 leitete Matthias Lindemann schließlich die Interne Revision der ABB AG in Mannheim mit der Zuständigkeit für Deutschland und Osteuropa.

    Im Anschluss wechselte er als kaufmännischer Leiter für den Geschäftsbereich Schiene zu Voith Turbo nach Heidenheim. 2005 übernahm er die kaufmännische Geschäftsführung von Voith Paper Fabrics, ab 2006 war Matthias Lindemann Mitglied der Konzernbereichsgeschäftsführung Voith Turbo und verantwortete die Bereiche Finanzen und Controlling.

    Am 1. Juni 2018 übernahm Matthias Lindemann die Verantwortung für den Bereich Finanzen und Controlling als Mitglied der Geschäftsleitung Voith Digital Ventures als Chief Operating Officer.

    Marcos Blumer

      Digital Automation Systems
       

      Marcos Blumer trat 1989 als Trainee bei Voith Paper in São Paulo ein und war dort in verschiedenen Führungsfunktionen bis 2007 tätig. Während dieser Zeit arbeitete er in Australien, Indonesien, Argentinien und Chile. Anschließend wurde er als Vice President und Mitglied der Geschäftsführung zu Voith Paper in Tolosa/Spanien versetzt. Er war dort für das operative Geschäft zuständig. Er kehrte 2010 als Director Operations zu Voith Hydro nach São Paulo zurück und wurde 2011 als CPO Mitglied der Geschäftsführung der VHP.

      Seit 2014 war er Vorsitzender der Geschäftsführung der Voith Hydro Ltda. in São Paulo. Danach war Marcos Blumer für die Business Line Systems and Products bei Digital Ventures verantwortlich.

      Seit Oktober 2018 verantwortet Marcos Blumer die Division Digital Automation Systems bei Voith Digital Ventures.

      Dr. Benedikt Hofmann

        Chief Technology Officer
         

        Im Oktober 2018 hat Dr. Benedikt Hofmann die Position des Chief Technology Officers der Division Digital Ventures übernommen. Zuvor leitete er die Business Line Service and Upgrades dieser Division. Bis 2017 war Dr. Benedikt Hofmann als Senior Vice President Product Management der Voith Turbo GmbH & Co. KG tätig. Von 2014 bis 2016 verantwortete er das Service- und Aftersales-Geschäft der Nutzfahrzeugsparte von Voith Turbo. Vor seinem Einstieg bei Voith arbeitete er als Manager bei McKinsey&Co.

        Heike Niederau-Buck

          Chief Information Officer
           

          Heike Niederau-Buck hat Mathematik und Betriebswirtschaftslehre an der Universität in Göttingen studiert und war danach bei verschiedenen Unternehmen zunächst als Entwicklungsingenieurin für Informationssysteme, Direktorin Controlling und später als Vice President IT eingesetzt. Sie war ab 2013 Geschäftsführerin der GESIS Gesellschaft für Informationssysteme und Leiterin IT-Strategie bei der Salzgitter AG.

          In ihrer Position als Chief Information Officer und Mitglied der Geschäftsleitung von Voith Digital Ventures ist Heike Niederau-Buck seit Juli 2018 tätig.

          Kai Zacharides

            Personalwesen
            Kai Zacharides
             

            Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim und einigen Jahren Berufserfahrung in Firmen und Beratungsunternehmen mit unterschiedlichen Funktionen in Personalabteilungen, begann Herr Zacharides 2017 seine Karriere bei Voith. Er übernahm die Position als HR Business Partner für die Region EMEA. Seit Mai 2019 verantwortet Herr Zacharides als Business Partner die HR-Arbeit im Konzernbereich Digital Ventures.

            RIGHT OFFCANVAS AREA