Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
11.09.2012

Voith spricht 59 Auszubildende frei

Heidenheim. Am Dienstag, 11. September 2012, wurden bei Voith 59 Absolventen der Berufsausbildung in feierlichem Rahmen freigesprochen.
In seiner Festansprache würdigte Ralf Hlubek, kaufmännischer Geschäftsführer der Voith Dienstleistungen und Grundstücks GmbH & Co. KG, die Leistungen der Absolventen und hob die Wichtigkeit einer guten Ausbildung hervor: „Geld kann nur durch Wertschöpfung, also durch eine qualifizierte Arbeit, erwirtschaftet werden. Und das setzt gerade zu unserer heutigen Zeit eine gute und solide Ausbildung voraus.“ Ralf Hlubek riet den Absolventen für die Zukunft: „Bildet Euch weiter, denn euer Wissen und euer Können ist eure Geldanlage für die Zukunft, denn die berufliche Fähigkeit unterliegt keiner Inflation.“

Traditionell leisten auch die Absolventen einen wichtigen Beitrag zur Feier. So erläuterten ehemalige kaufmännische Auszubildende den Gästen von IHK, beruflichen Schulen und Voith den Ablauf ihrer Berufsausbildung und präsentierten verschiedene Projekte, an denen sie während ihrer Zeit als Azubi gearbeitet haben.

Die offizielle Freisprechung der neuen Fachkräfte-Generation von den Bindungen des Ausbildungsvertrages übernahm Erwin Krajewski, Leiter der technischen Ausbildung bei Voith.

Im Anschluss ging Thomas Born, Geschäftsführer der Voith Dienstleistungen und Grundstücks GmbH & Co. KG, in seiner Ansprache auf die sehr erfolgreiche Ausbildungsleistung von Voith seit mehr als 100 Jahren ein. „Eine exzellente Ausbildung seiner künftigen Fach- und Führungskräfte lag Voith immer ganz besonders am Herzen“, so Thomas Born, der mit großem Vergnügen die besten Auszubildenden mit dem Voith-Preis auszeichnete.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 40.000 Mitarbeitern, 5,6 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Markus Woehl

Voith GmbH & Co. KGaA

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

t +49 7321 37 2219

Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

Ja
RIGHT OFFCANVAS AREA