Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerkl√§rung.

Menü
24.07.2014

Cheng Loong investiert in neue Tissue-Linie von Voith

Am 18. Juli 2014 haben Voith und die Cheng Loong Corp. in Taipeh, Taiwan, einen Vertrag über die Lieferung der Tissuemaschine Cheng Loong TM 16 unterzeichnet. Dieser Auftrag setzt die erfolgreiche Partnerschaft der Unternehmen Cheng Loong und Voith fort.
Die TM 16 wird am Standort Chupei, Taiwan, installiert und im September 2015 in Betrieb gehen. Sie basiert auf dem Voith VTM 3 Tissuemaschinen-Konzept, der Lieferumfang umfasst modernste Voith-Technologie, darunter den einlagigen Stoffauflauf MasterJet Pro T und die NipcoFlex T-Schuhpresse für verringerten Energieverbrauch. Des Weiteren sind im Lieferumfang ein 5,5 m-Yankee-Zylinder aus Stahl für höchste Wärmeübertragung und damit optimale thermische Trocknungseffizienz sowie eine Hochleistungshaube und ein MasterReel-Aufroller enthalten. Formiersiebe und Pressfilze sind ebenfalls Bestandteil des Lieferumfangs.

Die TM 16 wird bei einer Konstruktionsgeschwindigkeit von 2.200 m/min hochwertige Dry-Crepe-Toilettenpapiere und Papierhandtücher mit einer Siebbreite von 3.796 mm produzieren. Als Technologieführer liegt der Fokus von Voith auf Lösungen für geringeren Energieverbrauch, reduzierten Faserbedarf und höhere Flexibilität im Betrieb, um die Anforderungen der Industrie zu erfüllen. Mit der Unterzeichnung dieses Vertrags mit Cheng Loong baut Voith seine führende Position bei innovativen Technologien für die Tissue-Branche weiter aus.

Die Cheng Loong Corporation wurde 1959 gegründet und ist ein international tätiger Papierhersteller und Dienstleistungskonzern, der in China, Vietnam, Japan, den USA und im Rest der Welt präsent ist. Der Konzern erreicht eine jährliche Produktionskapazität von 2,2 Millionen Tonnen Papier und Karton. Die Cheng Loong Corporation zählt zu den 100 führenden Papierherstellern weltweit.

Voith Paper ist ein Konzernbereich von Voith und der führende Partner und Wegbereiter der Papierindustrie. Durch ständige Innovationen optimiert Voith Paper den Papierherstellungsprozess. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Entwicklung von ressourcenschonenden Produkten, um den Einsatz von Energie, Wasser und Faserstoffen zu reduzieren. Außerdem bietet Voith Paper ein breites Service-Portfolio für alle Sektionen des Papierherstellungsprozesses an.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 43.000 Mitarbeitern, 5,7 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Simone Rampmaier

Voith Paper GmbH & Co. KG Sankt Pöltener Straße 43

 

t +49 7321 37-2060

Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

Ja
RIGHT OFFCANVAS AREA