Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
31.03.2015

Markus Glaser-Gallion wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von Voith Industrial Services

Zum 1. April 2015 übernimmt Markus Glaser-Gallion den Vorsitz der Geschäftsführung der Voith Industrial Services Holding GmbH & Co. KG.
Damit tritt er die Nachfolge von Martin Hennerici an, der auf eigenen Wunsch und in Einvernehmen mit der Konzerngeschäftsführung zum 31. März aus dem Unternehmen ausscheidet. Markus Glaser-Gallion wird in seiner neuen Funktion an den Vorsitzenden der Konzerngeschäftsführung der Voith GmbH, Dr. Hubert Lienhard, berichten.

„Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und die spannenden Herausforderungen, die damit verbunden sind. Wir werden den Wachstumskurs von Voith Industrial Services fortsetzen und unsere Marktposition als einer der führenden Industriedienstleister stärken und weiter ausbauen“, erklärt Markus Glaser-Gallion. Voith Industrial Services zählt zu den Weltmarktführern bei Automotive-Dienstleistungen als auch im Turnaround-Geschäft. Mit rund 18.500 Mitarbeitern an mehr als 170 Standorten im In- und Ausland, ist Voith Industrial Services einer der international führenden Industriespezialisten für Hersteller und Zulieferer in aller Welt.

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Wilhelms-Universität Münster war der Diplom-Kaufmann ab 1990 für Gemini Consulting international als Projektleiter tätig. 1994 trat er in die Raab Karcher AG in Essen ein. Nach verschiedenen Führungspositionen übernahm er 1999 den Vorsitz der Geschäftsführung der Raab Karcher Sicherheit und Service GmbH. 2000 wechselte Markus Glaser-Gallion in den Vorsitz der Sportfit Holding GmbH & Co. KG, Rheinberg, 2002 als Vorsitzender des Sanierungsbeirats zur Wellemöbel GmbH, Paderborn.

Der 51-jährige Familienvater kam im November 2003 als Mitglied des Vorstandes der DIW AG und Mitglied der Geschäftsführung der Voith Industrial Services Holding GmbH & Co.KG zu Voith. Dort leitete er zunächst die Bereiche Process Service und Engineering Services. Seit 2011 ist er im Konzernbereich Voith Industrial Services für den Geschäftsbereich Automotive verantwortlich.

Über Voith Industrial Services:
Voith Industrial Services, ein Konzernbereich der Voith GmbH, gehört zu den führenden Anbietern technischer Dienstleistungen für Schlüsselindustrien wie Automotive, Energie, Chemie und Petrochemie sowie Engineering Services. 2013/2014 hat das Unternehmen mit rund 18.500 Mitarbeitern weltweit an mehr als 170 Standorten einen Umsatz von 1,18 Mrd. € erwirtschaftet.

Über Voith:
Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 39.000 Mitarbeitern, 5,3 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Markus Woehl

Konzernpressestelle Voith GmbH & Co. KGaA

 

t +49 (0) 7321 37 2219
RIGHT OFFCANVAS AREA