Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
  • test
  • test
  • test
  • test
  • test

Infrarot-Strahler

Gasbeheizte Infrarot-Strahler

Die Auswahl gasbeheizter Strahlermodule mit unterschiedlichen Funktionsprinzipien stellt sicher, dass für jeden individuellen Anwendungsfall die optimale Lösung zur Verfügung gestellt wird. Das modulare Konzept erlaubt eine einfache Umrüstung, falls sich das Anfordungsprofil zu einem späteren Zeitpunkt verändern sollte.

 

 

Metallstrahler K 6.500

 

 

 

 

Der Metallstrahler K 6.500 zeichnet sich durch einen sehr hohen Wirkungsgrad und eine hohe Robustheit aus. Er wird häufig in „schwierigen“ Produktionsumgebungen, in denen Strichfarbe auf den Strahler spritzen kann, eingesetzt.

 

 

Keramikstrahler K 10.000

Der Keramikstrahler K 10.000 weist eine hohe Energiedichte auf und hat vor allem dort seine Berechtigung, wo hohe Trocknungskapazitäten auf engstem Raum installiert werden müssen.

 

 

Keramikstrahler V6

 

 

 

 

Der Keramikstrahler V6 besitzt ein Metallgitter, das bis zum äußersten Rand des Strahlers gespannt ist. Dadurch ist einerseits eine sehr homogene Wärmeübertragung gewährleistet, andererseits wird ein Maximum an Energie in Infrarotstrahlung umgesetzt. Der V6 ist in vielen Anwendungsfällen die erste Wahl.

 

 

 

 

Keramikstrahler V8

 

 

 

 

Der Keramikstrahler V8 ist ein Hochleistungsstrahler mit einer hochtemperaturbeständigen Abdeckung aus Metallstäben. Er eignet sich für den Betrieb bei höchsten Temperaturen und kommt dann zum Einsatz, wenn bei beschränktem Platzangebot eine besonders intensive Infrarot-Trocknung benötigt wird.

 

 

 

 

Keramikstrahler V10

 

 

 

 

Beim Keramikstrahler V10 handelt es sich wie beim V8 um einen Hochleistungsstrahler, der allerdings mit hochtemperaturbeständigen Abdeckungen aus Keramikstäben ausgestattet ist. Aufgrund dessen weist der V10 eine sehr hohe Lebensdauer auf.

 

 

Im Regelfall werden Hochleistungsstrahler in ein qDry Pro-System eingebunden um den Systemwirkungsgrad zu optimieren.

RIGHT OFFCANVAS AREA