Pressemitteilungen

03.07.2017

AiroGuide – universell einsetzbarer Leitwalzenbezug mit hoher Lebensdauer

  • Universell einsetzbarer Bezug für Leitwalzen
  • Hohe Abriebfestigkeit sorgt für eine konstante Lebensdauer
  • Niedrige Betriebskosten durch verlängerte Standzeiten

Zur Großansicht
Die Spezifikation der Walzenbeschichtung wird immer auf die Anforderungen hin-sichtlich Bezugsstärke, Temperaturbeständigkeit und elektrischer Leitfähigkeit optimiert.

Heidenheim: Mit AiroGuide erweitert Voith sein Produktportfolio mit einem Leitwalzenbezug aus modernem Faserverbundwerkstoff für alle Papiermaschinen. Bei der Herstellung von AiroGuide verwendet Voith so genanntes Composite Material. Dieses Material ist sehr leicht und überzeugt durch seine Belastbarkeit, die unter anderem auf dem geringen Verschleiß des Werkstoffes beruht.

Im Zuge eines Langzeitpraxistests waren die neuen Leitwalzenbezüge auf mehreren Anlangen deutlich länger im Einsatz als herkömmliche Bezüge aus Gummi. Dies verringert Stillstandzeiten und führt zu einer Senkung der Betriebskosten. Die hohe Verschleißfestigkeit des Bezugs trägt dazu bei, dass das Profil länger erhalten bleibt. Denn Geschwindigkeitsunterschiede durch hohen Bezugsverschleiß bleiben aus. Wie alle Composite Walzenbezüge von Voith lassen sich auch AiroGuide Bezüge bei kleineren Beschädigungen reparieren – ein vollständiger Austausch wird dadurch vermieden. Bei Kalanderwalzenbezügen ist Composite Material bereits erfolgreich im Einsatz.

Zur Großansicht
Die hohe Verschleißfestigkeit des Bezugs trägt dazu bei, dass das Profil länger erhalten bleibt und Geschwindigkeitsunterschiede den Rollverschleiß nicht zusätz-lich erhöhen.

Leitwalzen dienen dazu, in der Nasspartie einer Papiermaschine Siebe oder Filze zu führen oder umzulenken. AiroGuide ist ein sehr vielseitiges modulares Bezugs-Konzept, das für jede Leitwalzenposition in jedem Abschnitt der Papiermaschine verwendet werden kann: Siebleitwalzen, Filzleitwalzen, Papierleitwalzen. AiroGuide Walzenbezüge zeichnen sich durch ein optimales Preis-Leistungsverhältnis aus und können exakt auf jede Anlage angepasst werden. Die Spezifikation der Walzenbeschichtung wird immer auf die Anforderungen hinsichtlich Bezugsstärke, Temperaturbeständigkeit und elektrischer Leitfähigkeit optimiert. AiroGuide lässt sich perfekt auf andere Voith Produkte abstimmen, was ebenfalls zu einer Leistungsoptimierung der Papiermaschine führt.

Voith Paper ist ein Konzernbereich von Voith und der führende Partner und Wegbereiter der Papierindustrie. Durch ständige Innovationen optimiert Voith Paper den Papierherstellungsprozess. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Entwicklung von ressourcenschonenden Produkten, um den Einsatz von Energie, Wasser und Faserstoffen zu reduzieren. Außerdem bietet Voith Paper ein breites Service-Portfolio für alle Sektionen des Papierherstellungsprozesses an.

Seit 150 Jahren inspirieren die Technologien von Voith Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter weltweit. Gegründet 1867, ist Voith heute mit rund 19.000 Mitarbeitern, 4,3 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas. Als Technologieführer setzt Voith Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive.

Pressemitteilung (7.08 MB)

Ansprechpartner

Matthias Herms

Voith GmbH

Global Market Communication Manager

Telefon
Telefon: +49 7321 37 2749