M&D - Estabilidade do sistema de massa & água

M&D Konstantteil-Stabilität

Einwandfreie Papierproduktion im Konstantteil

Die weitgehend standardisierte Konstantteilstabilitätsanalyse dient der Störungssuche und Optimierung von Papierprofil und Maschinenlauf in der Nasspartie.

Bei der Analyse der Konstantteilstabilität werden Faktoren untersucht, die maßgeblich für eine einwandfreie Papierproduktion im Konstantteil sind.

Dazu gehört die Druckstabilität in der Umgebung der wichtigsten Aggregate im Konstantteil, freie und Gesamt-Gasgehalte der Stoffsuspension, Stoffdichte- und Ascheschwankungen in der Stoffsuspension, Drehzahlen aller Aggregate im Konstantteil sowie mechanische Schwingungen im Bereich der blattbildenden Elemente am Stoffauflauf und in der Siebpartie. Durch die exakte Benennung der Problemursachen und die daraus resultierenden Empfehlungen ergeben sich direkt umsetzbare Maßnahmen, immer mit Bezug auf das Papier bzw. die Papierqualität (z.B. Flächengewichtsprofile).

Die kundenspezifische Konstantteilstabilitätsanalyse kommt in der Nasspartie, d.h. dem Bereich der Stoff- und Wasserführung zwischen Maschinenbütte und dem ersten Trockenzylinder, zur Anwendung. Sie analysiert Störungen und Fehler in diesem Bereich und ermöglicht eine schnelle und ökonomische Problemlösung bezüglich Papierqualität und Maschinenlauf.

 

Produtos e serviços relacionados