OnQ GradeControl

OnQ GradeControl

Hohe Papierqualität in Maschinenrichtung sicherstellen

OnQ GradeControl ist ein System zur multivariablen Regelung von Flächengewicht, Feuchte, Strichgewicht und Aschegehalt. Er stellt die Stabilität der Qualitätsparameter in Maschinenrichtung sicher.

Der OnQ GradeControl kann multifunktional eingesetzt werden. So regelt er bei Maschinen mit mehreren Lagen die einzelnen Stoffstränge nach den Bedürfnissen des Fertigproduktes. Beim Anfahren eines Offline Coaters kann die Ausschussmenge des hergestellten Papiers mit dem OnQ GradeControl so gering wie möglich gehalten werden, da der Coater schnellstmöglich auf die minimale Produktionsgeschwindigkeit und dann auf die Endgeschwindigkeit hochgefahren werden kann. Die Parameter Flächengewicht, Feuchte, Füllstoffgehalt, Farbe und Strichgewicht regelt der OnQ GradeCOntrol ebenfalls zuverlässig: Durch Anpassung der Trockenleistung der Trockenpartie wird die Feuchte im Papier gesteuert. Zylindertrockner, Infrarottrockner oder Lufttrockner können dabei flexibel angesteuert werden. Das Flächengewicht wird durch den Dickstoffdurchfluss in den „Kurzen Kreislauf“ kontrolliert. Eine zuverlässige Regelung des Trockengewichts ist dabei auch während eines Abrisses und beim Anfahren möglich. Über die Kontrolle der Füllstoffzugabe in den „kurzen Kreislauf“ wird der gewünschte Füllstoffgehalt im Papier eingestellt. Auf die gleiche Weise wird der Farbort des Fertigpapiers während der Produktion konstant gehalten. Bei gestrichenem Papier wird durch den Anpressdruck des Rakels oder des Blades die Strichauftragsmenge geregelt.

Die multivariable Regelung des Flächengewichts, der Feuchte, des Strichgewichts sowie des Aschegehalts im Papier durch den OnQ GradeControl ist im Herstellungsprozess an unterschiedlichen Stellen einsetzbar.

 

Produtos e serviços relacionados