Voith LSC TecoSens

Voith LSC TecoSens

Erster nicht-radioaktiver Feuchte- und Fasergewichtsensor

Voith LSC TecoSens ist der erste nicht-radioaktive Sensor zur gleichzeitigen Online-Messung von Feuchtegehalt und Fasergewicht. Er wurde speziell für Tissue-Hersteller entwickelt.

Voith LSC TecoSens

Der Voith LSC TecoSens benötigt keinen radiometrischen Flächengewichtssensor, sondern basiert auf dem bewährten Infrarotfeuchtigkeitssensor. Dabei misst er die Absorption von Infrarotlicht auf vier charakteristischen Wellenlängen und verfügt über eine Basislinienkorrektur, wodurch die Beeinflussung der Messung durch Umwelteffekte oder die Papierfarbe minimiert wird. In Kombination mit der optimierten Optik und den ausgefeilten Algorithmen liefert der Sensor auf diese Weise ein unerreichtes Signal-Rausch-Verhältnis und eine hervorragende Empfindlichkeit.

Der Voith LSC TecoSens wird in Kombination mit dem Qualitätsmesssystem Voith LSC TecoScan zur Messung von Fasergewicht und Feuchtegehalt bei Tissue-Papieren eingesetzt.

Downloads

 

Produtos e serviços relacionados