Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerkl√§rung.

Menü
04.09.2012

Voith und Robert Allan realisieren neues Schlepperkonzept

Gemeinsam mit dem renommierten kanadischen Schiffsarchitekturbüro Robert Allan Ltd. hat Voith ein Design für Eskortschlepper entwickelt. In Barcelona, auf der Internationalen Schlepper-Tagung (ITS) 2012, unterzeichneten die Partner den Kooperationsvertrag zur Realisation des Schiffskonzepts.
RAVE Tug Konzept
Der klassische Voith Wassertrecker hat zwei Voith Schneider Propeller im Bug. Beim RAVE (Robert Allan Voith Escort) Tug Konzept ist ein Voith Schneider Propeller (VSP) im Bug und einer im Heck entlang der Längsachse angeordnet. So lässt sich der Schlepper noch besser manövrieren. Darüber hinaus sind die hohen seitlichen Schubkräfte im Heck des Schleppers sowie die schmalere Bauweise im Vergleich zu klassischen Voith Wassertrecker (VWT) von Vorteil, vor allem in engen Schleusen, Hafenanlagen oder Kanälen.

Erstmals wurde das RAVE Konzept anlässlich der ITS 2010 in Vancouver vorgestellt. Im Rahmen der diesjährigen ITS im International Convention Centre in Barcelona vom 28. Mai bis zum 1. Juni unterschrieben Robert Allan Ltd. und Voith den offiziellen Vertrag zur Realisation des Schiffskonzepts. Mit Modellversuchen und numerischen Strömungsanalysen haben die Entwickler bewiesen, dass das RAVE Konzept realisierbar ist. Je nach Anforderung des Kunden wird das Konzept individuell weiterentwickelt. Optional kann für nochmals verbesserte Steuerkräfte eine Voith Turbo Fin installiert werden.

Voith Turbo, der Spezialist für hydrodynamische Antriebs-, Kupplungs- und Bremssysteme für den Einsatz auf der Straße, der Schiene, in der Industrie und für Schiffsantriebe, ist ein Konzernbereich der Voith GmbH.

Voith setzt Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit mehr als 40 000 Mitarbeitern, 5,6 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 50 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas.

Ansprechpartner

Adela Trstenjak

Voith Turbo GmbH & Co. KG, Marktbereich Marine

 

t +49 7321 37-2594

Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

Ja
RIGHT OFFCANVAS AREA