Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
  • test
  • test
  • test
  • test
  • test

Total Roll Management

Total Roll Management

Umfassendes Konzept zum Walzen-Service

TRM analysiert und optimiert alle Einflüsse rund um das Gesamtsystem Walze. Durch dieses umfassende Konzept kann die Verfügbarkeit der Walzen gesteigert und die Anzahl der Stillstände aufgrund von Walzenproblemen deutlich reduziert werden.

Steigenden Kosten für Instandhaltung gilt es entgegenzutreten. Für die Walzeninstandhaltung bietet Voith hierzu das Total Roll Management an. Es beruht auf intensiver Zusammenarbeit mit der Papierfabrik und ist auf langfristige Kooperation aufgebaut. Dabei stehen messbare Resultate und eine nachhaltige Ergebnisverbesserung im Vordergrund. Die Angebotspalette umfasst dabei den Walzenservice, Walzenbezüge, die Betrachtung des Gesamtsystems Walze, Service vor Ort, Abstimmung der Schaberklingen, Koordination der Walzentransporte und den Einsatz des Walzen-Management-Systems SØNAR.

Das Total Roll Management Konzept ist auf die Erreichung von drei übergeordneten Zielen ausgerichtet. Erstes Ziel ist die Steigerung der Walzenzuverlässigkeit. Dies wird durch die Reduzierung bzw. Eliminierung von außerplanmäßigen Stillständen, verlängerte Laufzeiten und vorbeugende Wartung erreicht. Zweites Ziel ist die Steigerung von Qualität und Produktivität. Dies wird durch Bezugs- und Walzenkombinationen sowie eine bessere Walzenverfügbarkeit erzielt. Drittes Ziel ist die Reduzierung der TCO-Kosten. Dieses Ziel wird mit Hilfe von Prozessoptimierungen und -standardisierungen sowie einer zuverlässigen, transparenten Aufzeichnung des Walzenbestands, der Walzenhistorien und der Service-Kosten bewerkstelligt.

Die Service-Standorte von Voith stehen Ihnen weltweit, rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung.

RIGHT OFFCANVAS AREA