MCB-Dryer

Hohe Trocknungsqualität und stabile Bahnführung

Voith MCB-Dryer sind Heißlufttrockner, die eine kontaktlose, schonende Trocknung der Papierbahn bei gleichzeitig hohem thermischem Wirkungsgrad ermöglichen.

MCB-Dryer (Modular Coanda Bernoulli) bieten eine gleichmäßige und stabile Bahnführung im doppelseitigen Schwebetrockner und stellen dank spezieller CB2-Düsenbalken eine effektive Prallstrahltrocknung sicher. Die hervorragende Wärmedämmung der Lufthaube sorgt für eine minimale Umgebungserwärmung. Ausgelegt als Systembaukasten, berücksichtigt der MCB-Dryer neben der Wahl des Heizmediums auch die benötigte Betriebstemperatur, die bis zu 450 °C betragen kann. Wesentliche Auslegungsparameter für die Trocknungsleistung sind zudem die Düsenaustrittsgeschwindigkeit und der optimierte Düsenabstand. Bereits in der Projektphase können die qualitäts- und leistungsrelevanten Aspekte wie die Höhe der Wärmeübertragung, die Bahnführung sowie der erforderliche Energieeinsatz optimal aufeinander abgestimmt werden.

MCB-Dryer werden wahlweise mit Gas oder Dampf beheizt. Sie können mit anderen Trocknungssystemen von Voith Paper wie Infrarot-Trocknung gekoppelt werden und steigern so zusätzlich die Energieeffizienz. Die Heißlufttrockner kommen bei der Papier- und Kartonproduktion zum Einsatz.