Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü

FlowJec

Effizienzsteigerung durch neue Dosiertechnologie

    Ressourcenschonende und nachhaltigere Papierproduktion

    Mit FlowJec hat Voith das derzeit effizienteste Dosiersystem für die nachhaltige und ressourcenschonende Dosierung aller Chemikalien und Additive des Papierherstellungsprozesses entwickelt.

    Durch effizientes Dosieren im Konstanten Teil oder in der Siebpartie reduziert sich der Verbrauch von Chemikalien, Frischwasser und Energie signifikant. Die Dosierung mit FlowJec führt zudem zu einer verbesserten Papierqualität und Runnability der Papiermaschine.

     

    Nachhaltigere Papierproduktion mit FlowJec

      Gesteigerte Runnability durch homogene Einmischung

      Die Dosierung der Chemikalie erfolgt mittels eines Teils des Prozessstroms oder anderer Prozessmedien. In dem speziell entwickelten AddJector des FlowJec Dosiersystems werden die Chemikalie und das Injektionsmedium zusammengeführt, optimal vermischt und homogen in den Prozessstrom dosiert. Das Design des AddJectors ist prozessabhängig gewählt und ermöglicht die gleichzeitige Dosierung mehrerer Chemikalien.

      Erhöhte Prozessverfügbarkeit durch integrierte Reinigung

      Im Unterschied zu herkömmlichen Dosiersystemen sind bei FlowJec keine Einbauten in der Stoffleitung erforderlich. Dadurch können sich keine Ablagerungen bilden, die dann Störungen durch Abrisse verursachen. Durch die integrierte Reinigungsfunktion, wird das gesamte System automatisch von Chemikalienrückständen und dem Injektionsmedium gereinigt.

      Ihre Vorteile auf einen Blick

      • Verhindert Ablagerungen, die Abrisse verursachen könnten

      • Homogene Chemikalienverteilung verbessert die Runnability der Papiermaschine

      • Effiziente Vermischung ermöglicht drastische Senkung des Frischwasserbedarfs

      • Homogene Flockengröße und bessere Blattbildung

      • Geringerer Wartungsaufwand erhöht Prozessverfügbarkeit

      Wie können wir Ihnen helfen?

        Kontakt

        Thomas Jaschinski

        Globaler Produktmanager

         

        t +49 7321 37 3173

        Für den Erfolg konstruiert

          Verbrauchskosten dank FlowJec stark reduziert

          Durch den Einsatz des Dosiersystems FlowJec, konnte der Papierhersteller UPM nach nur sechsmonatiger Betriebszeit ein beschauliches Resultat ziehen. In dem Werk in Augsburg ging nicht nur der Frischwasserverbrauch um 350m³ zurück, sondern auch die Wasser-, Abwasser- und Energiekosten sanken erheblich, wodurch sich FlowJec innerhalb kürzester Zeit amortisierte.
           

          Papier besonders umweltfreundlich herstellen

          Auch bei Smurfit Kappa in Zülpich wird das effiziente Dosiersystem FlowJec eingesetzt. Durch die spezielle Applikationsmethode des FlowJec kann auf eine Nachverdünnung des Retentionspolymers mit Frischwasser komplett verzichtet werden, wodurch Smufit Kappa gewinnbringend und vor allem ressourcenschonend Papier herstellen kann.

          Lesen Sie mehr darüber, wie Smurfit Kappa mit FlowJec Papier ressourcenschonend herstellt
          Mit FlowJec erreichen wir: eine verbesserte Blattbildung, eine Einsparung an Retentionsmittel von bis zu 10 %, weniger Abrisse, eine höhere Laufzeit und damit einen besseren Wirkungsgrad an der PM.
          Jochem Meier, Leiter Produktion bei Smurfit Kappa Zülpich Papier

          Servolution. Service auf dem nächsten Level.

            Wir bei Voith verstehen unter Service, uns um die Themen zu kümmern, die unseren Kunden wichtig sind, und unser umfassendes Wissen dafür einzusetzen, dass sie ihre Ziele erreichen.

            AdvancedPRODUCTS - FormMax

              Mit AdvancedPRODUCTS bieten wir ideale Produktkombinationen, die gemeinsam Einsparungen erzielen und die Produktivität Ihrer Siebpartie steigern. Finden Sie Ihre individuelle FormMax Lösung hier.

              Publikationen

                Aktuelle Social Media Beiträge

                  Stakeholderbefragung 2018 - Voith GmbH & Co. KGaA


                  Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Stakeholderbefragung 2018 teilzunehmen.

                  Ziel der Befragung ist es zu erfahren, wie Sie Voiths Auswirkungen auf sein Umfeld beurteilen und wo Sie Verbesserungspotenziale in der Nachhaltigkeitsleistung sehen.

                  Das Ausfüllen des Fragebogens wird knapp 10 Minuten in Anspruch nehmen.


                  Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?

                  Ja
                  RIGHT OFFCANVAS AREA