Audit Antriebe und Motoren

Audit Antriebe und Motoren

Budgetsicherheit bei Umbauten

Das Audit Antriebe und Motoren zeigt Engpässe und Grenzen des Antriebssystems im Hinblick auf Umbauten auf. Dies gewährleistet Budgetsicherheit und unterstützt den Planungsprozess.

Die Analyse befasst sich mit der Aufnahme des Ist-Zustandes und dessen Verbesserung in Anbetracht bevorstehender Umbauten. Bei der Analyse vor Ort werden die typischen elektrischen Kenngrößen (U, I, P, n) erfasst, der Leistungsbedarf detailliert bewertet sowie die Motor-, Getriebe-, Wellen- und Kupplungsdaten aufgenommen. Abgerundet wird das Audit durch die Auswertung bereitgestellter Unterlagen zum Betriebsverhalten und die Bewertung des Regelungs- und Bedienkonzepts hinsichtlich Performance, Schnittstellen und Operatorinterface.

Das Audit Antriebe und Motoren bildet die Basis für detaillierte Angebote zu Umbauten am Antriebssystem und gibt Hinweise zu Optimierungspotential und Instandhaltung.

 

Verwandte Produkte & Services