Voith LSC Aschesensor (Gesamtfüllstoff und Zusammensetzung)

Voith LSC Aschesensor (Gesamtfüllstoff und Zusammensetzung)

Berührungslose Messung des Füllstoffs

Der Voith LSC Aschesensor misst den Gesamtaschegehalt und die Füllstoff-Zusammensetzung der laufenden Papierbahn berührungslos. Eine monochromatische Eisen-55-Quelle sorgt für höchste Messgenauigkeit.

Das Voith LSC Sensoren-Modell für Gesamtaschegehalt und Füllstoff-Zusammensetzung benutzt die spezifischen Absorptionseigenschaften von Eisen-55 Röntgen-Strahlung, um den Gesamtfüllstoffgehalt des Papiers genau zu bestimmen. Mit Hilfe der integrierten Röntgenfluoreszenz-Messung wird die Füllstoffzusammensetzung bestimmt. Angezeigt werden Prozentsatz und Gewicht pro Einheitsfläche von Kaolin, TiO2 und CaCO3 der Papierbahn am Ende jeder Traversierung. Die DynaComp™ Funktion kompensiert dynamisch eventuelle Verschmutzungen oder Ablagerungen auf den Messfenstern, dadurch werden eine hohe Messgenauigkeit und weniger Standardisierungsintervalle erreicht.

Der Voith LSC Aschesensor wird zur berührungslosen Messung des Gesamtaschegehalts und der Füllstoff-Zusammensetzung von Papierbahnen eingesetzt.