Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
Voith Retarder für mehr Sicherheit , Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit

Voith Retarder – für mehr Sicherheit ,Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit

Besser bremsen – mit den Voith Retardern für Nutzfahrzeuge

    Mit den Voith Retardern lassen sich bis zu 90 Prozent aller Bremsvorgänge verschleißfrei durchführen. Das ist ein deutliches Sicherheitsplus. Retarder schonen die Betriebsbremsen und senken damit die Kosten für Ersatzteile und Wartung. Gleichzeitig steigt die Transportleistung durch höhere Durchschnittsgeschwindigkeiten.

    Um einen tonnenschweren LKW abzubremsen, ist eine hohe Bremsleistung erforderlich. Bei anspruchsvollen Einsätzen, wie Anpassungsbremsungen auf der Autobahn oder langen Gefällestrecken, können klassische Reibungsbremsen Temperaturen von bis zu 1.000 Grad erreichen. Dadurch fällt ihre Bremswirkung rapide ab. Retarder von Voith bieten die Lösung: Das hydrodynamische Dauerbremssystem bremst sicher und verschleißfrei das Fahrzeug ab. Die Betriebsbremse wird dabei geschont und ist in Notsituationen voll einsatzbereit. Kein Wunder, dass Dauerbremsen in Bussen und LKW europaweit gesetzlich vorgeschrieben sind.

    Die Voith Retarder – Ihre Vorteile auf einen Blick

    • Mehr Sicherheit im gesamten Geschwindigkeitsbereich durch eine hohe Retarderbremsleistung und durch kalte Betriebsbremsen
    • Tempomat im Gefälle – mit der v-konstant Funktion hält der Retarder die Fahrgeschwindigkeit im Gefälle konstant
    • Betriebskosten senken – deutlich höhere Standzeiten der Betriebsbremse und damit weniger Werkstattaufenthalte und geringere Wartungskosten
    • Geringes Gewicht – Voith Retarder sind leicht, so dass Sie die Zuladungsgrenzen optimal ausschöpfen können
    • Höhere Transportleistung – durch eine höhere und gleichmäßigere Durchschnittsgeschwindigkeit
    • Weniger Verbrauch – gleichmäßigere Geschwindigkeiten und vorausschauende Fahrweise spart Kraftstoff
    • Umweltfreundlich – bis zu 80 % weniger Bremsstaub-Emissionen

    Produkt-Highlight: Turbo-Retarder-Kupplung VIAB

      Verschleißfreies Anfahren und Bremsen – mit der Turbo-Retarder-Kupplung VIAB

      Je schwerer der LKW und je unwegsamer das Gelände, desto höher die Belastung für Kupplung und Bremsen. Die Lösung: Mit dem Verschleißfreien Integrierten Anfahr- und Bremssystem VIAB können selbst schwere LKW kraftvoll anfahren, millimetergenau rangieren und sicher abbremsen – dauerhaft ohne Verschleiß. Das Ergebnis sind deutlich verlängerte Standzeiten von Reibkupplung und Betriebsbremse sowie mehr Sicherheit und Fahrkomfort. Verschleißfreies Anfahren und Bremsen – beides ist in einem Element vereint.

      Die Turbo-Retarder-Kupplung VIAB − Ihre Vorteile auf einen Blick

      • Hoher Komfort durch feinfühliges, hydrodynamisches Anfahren und Rangieren − selbst bei hohem Gesamtgewicht
      • Maximale Zugkraft über den gesamten Drehzahlbereich
      • Volles Motordrehmoment bei niedrigen Drehzahlen bis zur Traktionsgrenze
      • Temperaturstabilität auch bei hohen Belastungen, im Vergleich zu konventionellen Drehmomentwandlern
      • Integrierter leistungsfähiger Primärretarder ermöglicht höchste Bremsleistung auch bei niedrigen Fahrgeschwindigkeiten
      • Retarderfunktion auch im Rückwärtsgang

      Das Voith Retarder Portfolio – für jedes Fahrzeug die passende Lösung

        Wir entwickeln zusammen mit den Fahrzeugherstellern, wie Mercedes-Benz, Volvo, Renault, MAN und vielen anderen maßgeschneiderte Retarderlösungen.

        Wasserretarder

        Die Voith Aquatarder bremsen mit dem Kühlmittel des Motors. Das bedeutet: kein zusätzliches Betriebsmedium, kein zusätzlicher Ölwechsel, keine Einstellarbeiten. Für diesen innovativen, besonders energie- und umweltfreundlichen Ansatz wurde der Voith Sekundär-Wasserretarder mit dem Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit und dem ECW Innovation Label Award ausgezeichnet.

        Ölretarder

        Durch eine vom Getriebeöl unabhängige Ölversorgung kann das Öl bei Voith Ölretardern bis in höchst zulässige Betriebstemperaturbereiche beansprucht werden. Die Bremsenenergie wird über den Wärmetauscher an den Kühlkreislauf des Fahrzeugs abgegeben und von dort effektiv abgeführt.

        Hydrodynamisch Bremsen – Aufbau und Funktionsweise der Retarder

          Funktionsweise Voith Retarder

          Hydrodynamisch Bremsen – Aufbau und Funktionsweise der Retarder

          • Hydrodynamik ermöglicht verschleißfreies Bremsen.
          • Die Höhe des Bremsmoments ist abhängig vom Füllungsgrad und der Drehzahl.
          • Der Retarder ist perfekt in das Fahrzeugbremsen-Management integriert.
          • Die Bremsenergie wird in Wärme umgewandelt und über die Fahrzeugkühlanlage abgeführt.

          Verschleißfrei bremsen – so funktioniert ein Retarder

          Der Voith Retarder 3250, Querschnitt inkl. Getriebeintegration
          Beim hydrodynamischen Retarder stehen zwei Schaufelräder einander gegenüber. Der Rotor ist über die Retarderantriebswelle mit der Gelenkwelle des Fahrzeugs verbunden; der Stator feststehend mit dem Retardergehäuse. Im Bremsbetrieb befindet sich Öl zwischen den Schaufelrädern. Das Öl wird durch den Rotor beschleunigt und im Stator verzögert. Dadurch wird auch der Rotor verzögert und somit das Fahrzeug abgebremst. Die dabei anfallende Bremswärme wird über die Fahrzeugkühlanlage schnell und wirkungsvoll – ohne negativen Einfluss auf umgebende Bauteile – abgeführt.

          Inline- und Offline-Retarder – eine Frage der Übersetzung

          Inline-Retarder

          Bei sekundären Retardern wird zwischen Inline- und Offline-Retardern unterschieden. Inline-Retarder werden an das Getriebe an- oder frei in den Antriebsstrang eingebaut. Sie sind direkt mit der Gelenkwelle des Fahrzeugs verbunden.

          Offline-Retarder

          Offline-Retarder sind über einen im Getriebe integrierten Hochgang mit der Gelenkwelle verbunden. Durch eine Zahnradübersetzung sind Offline-Retarder im Vergleich zu Inline-Retardern bei gleicher Bremsleistung leichter und kompakter in der Bauweise.

          Mehr Informationen über Voith Retarder

            • Interaktive Flash-Funktionsanimation zum Download

              ZIP, 0.30 MB
              German

            Der Voith Retarder im Praxistest

              Höhere Durchschnittsgeschwindigkeit, weniger Verschleiß – die Voith Retarder im Praxistest

              Was genau bringt ein Retarder in der Praxis? Wir haben den Voith Retarder auf einer knapp fünf Kilometer langen Teststrecke mit bis zu sieben Prozent Gefälle und auf einer über 3.100 km langen Fernstrecke unter realen Bedingungen getestet. Das Ergebnis: Auf der Gefällestrecke stieg die Durchschnittsgeschwindigkeit mit Retarder um 56 %. Gleichzeitig betätigte der Fahrer die Betriebsbremse 85 % weniger. Auf der Fernstrecke stieg die Durchschnittsgeschwindigkeit um 5,9 % und die Betriebsbremse wurde 70 % weniger betätigt. Fazit: Mit einem Retarder kommen LKW schneller ans Ziel während die Betriebsbremse signifikant geschont wird, was sich positiv auf Standzeiten und Wartungskosten auswirkt.

              Der Voith Retarder im Vergleichstest

              Vergleichsbremsung LKW mit und ohne Retarder im Renault T-Range (englisch)

              Service – hier ist Ihr LKW in guten Händen

                Egal ob Wartung oder Reparatur, ob Fehlerdiagnose oder Funktionsprüfung einzelner Komponenten: Unsere Profis sorgen dafür, dass Sie mobil bleiben. In der Voith Retarder Werkstatt in Crailsheim und überall auf der Welt.

                Messen Sie uns an unseren Leistungen

                • Diagnose im Fahrzeug und ausgebaut
                • Austausch und Instandsetzung
                • Reparatur angelieferter Retarder (alle Baureihen)
                • Diagnose und Funktionsprüfung einzelner Komponenten
                • Weltweite Auslieferung von Voith Original-Ersatzteilen sowie Austausch- und Basis-Retardern

                Ölliste für Retarder

                Sie haben Fragen zu unseren Voith Retardern oder zur Turbo-Retarder-Kupplung VIAB?
                Wir helfen Ihnen gerne weiter!

                  Kontakt Service

                  Voith GmbH & Co. KGaA

                  Mobility Service

                  Hardtstraße 8 74564 Crailsheim, Germany

                   

                  t +49 7951 32-531

                  Technischer Support

                  Technischer Support

                   

                  t +49 7951 32-1555

                  f +49 7951 32-1506

                  Ersatzteilbestellungen

                  Ersatzteilbestellungen

                   

                  t +49 7951 32-1644

                  f +49 7951 32-756

                  RIGHT OFFCANVAS AREA