Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü

Reinigung

Abscheiden von Verunreinigungen mit minimalem Faserverlust

    Das Ziel der Reinigung ist die Abscheidung von groben oder feinen, spezifisch schweren oder leichten Verunreinigungen und von Luft. Dadurch soll die technologische Sauberkeit des Faserstoffes verbessert bzw. der Verschleiß an nachfolgenden Aggregaten reduziert werden. Die Reinigung wird bei der Aufbereitung von Altpapier, im Konstanten Teil und bei der Verarbeitung von Neustoffen eingesetzt.
     

    Zur Minimierung der Faserverluste ist eine mehrmalige Nachbehandlung der Rejekte in einer weiteren Cleanerstufe erforderlich. In Cleaneranlagen von Voith sind in den meisten Fällen zwei bis drei Stufen, jedoch maximal vier Stufen erforderlich.

     

    Die richtige Maschine für Ihre Anforderungen

       
        Merkmal Prozess
      InduraHiClean Einstufiger Cleaner

      Dickstoffreinigung

      InduraPro Zweistufiger Cleaner mit hoher Abscheidungseffizienz

      Dickstoffreinigung

      HiClean HCL5-l mit EcoMizer Vollstrom-Schwerteilcleaner mit EcoMizer Technologie

      Dünnstoffreinigung

      HiClean HCL5-C mit LightPlus Vollstrom-Schwerteilcleaner mit zusätzlicher Leichtteilentfernung

      Dünnstoffreinigung

      Leichtteilcleaner LT3 System zur Entfernung leichter Verunreinigungen

      Dünnstoffreinigung

      Ihr Ansprechpartner für Reinigung

      Produktportfolio

        InduraHiClean

        Zuverlässige Abscheidung von abrasiven Verunreinigungen

        InduraHiClean ist ein Dickstoffreiniger zur Abscheidung abrasiver Verunreinigungen direkt nach dem Pulper. Durch den Einsatz des InduraHiClean wird der Verschleiß nachfolgender Maschinen, wie Sortierer oder Entstipper, minimiert.

        Mit InduraHiClean beginnt die Abscheidung bereits im Kopfstück. Die einströmende Suspension wird in eine Vortexrotation mit hoher Strömungsgeschwindigkeit versetzt, um vorhandene Flocken aufzubrechen und die Entstehung neuer Flocken durch die Agglomeration von Fasern zu verhindern. Ohne blockierende Flocken können Verunreinigungen leicht und zuverlässig abgeschieden werden.

        InduraHiClean Cleaner sind sowohl als Standardversion als auch in einer besonders verschleißfesten Ausführung für sehr starke Verunreinigungen verfügbar. Unterer Konus, Vortex Breaker und Rejektschleuse lassen sich zwischen den meisten Cleaner-Größen austauschen, sodass die Zahl der benötigten Ersatzteile reduziert wird. Im Fall einer deutlichen Kapazitätssteigerung wird außerdem die Anzahl der neuen Teile minimiert. Durch den einzigartigen Vortex Breaker rotieren auch während der Austragszeit keine Verunreinigungen auf dem Stoffschieber der Schleuse. So kann die Standzeit der Stoffschieber signifikant erhöht werden.

        Für besonders hohe Anforderungen an die Abscheidungseffizienz können die InduraHiClean Cleaner in einem zweistufigen System kombiniert werden: InduraPro.

        Umwelt. Qualität. Zuverlässigkeit.
        InduraHiClean ist ein BlueLine Produkt

        Das BlueLine Portfolio von Voith umfasst moderne Maschinen und Produkte für die Stoffaufbereitung, die sich vor allem durch einen effizienten Verbrauch von Energie und anderen Rohstoffen sowie eine schonende Behandlung der Fasern auszeichnen.

        Entdecken Sie die innovative BlueLine

        BlueLine Vorteile

        Geringerer Faserverlust

        Blockierende Flocken werden aufgebrochen, um Verunreinigungen leicht und zuverlässig abzuscheiden. Der getaktete Betrieb mit einer Rejektschleuse reduziert den Faserverlust auf ein absolutes Minimum.

        Niedrigere Wartungskosten

        Die Zahl der benötigten Ersatzteile wird durch die Austauschbarkeit einzelner Komponenten zwischen den meisten Cleaner-Größen reduziert. Der Vortex Breaker erhöht die Standzeit der Stoffschieber erheblich.

        InduraPro

        Abscheidungseffizienz für höchste Anforderungen

        InduraPro ist ein zweistufiges Protector-System, bestehend aus InduraHiClean Dickstoffreinigern zur Abscheidung stark abrasiver Verunreinigungen. Durch die zweite Stufe können selbst Partikel wie kleine Steine oder sogar Sand abgeschieden werden, sodass höchste Anforderungen hinsichtlich Faserausbeute und Schutz der nachfolgenden Maschinen erfüllt werden.

        Im InduraPro System werden auf der ersten Stufe zwei Cleaner mit kontinuierlichem Rejektaustrag betrieben. Über einen optionalen Sedimentationsbehälter wird das Rejekt von groben Verunreinigungen befreit und über eine Boosterpumpe in eine zweite Stufe geführt, in der die Fasern vom Rejekt abgeschieden und dem Prozess wieder zugeführt werden. Die Abscheidungseffizienz wird durch den geringen Durchmesser der zweiten Stufe erhöht, sodass sogar Partikel wie kleine Steine oder Sand abgeschieden werden können.

        Umwelt. Qualität. Zuverlässigkeit.
        InduraPro ist ein BlueLine Produkt

        Das BlueLine Portfolio von Voith umfasst moderne Maschinen und Produkte für die Stoffaufbereitung, die sich vor allem durch einen effizienten Verbrauch von Energie und anderen Rohstoffen sowie eine schonende Behandlung der Fasern auszeichnen.

        Entdecken Sie die innovative BlueLine

        BlueLine Vorteile

        Geringerer Faserverlust

        Das Rejekt aus der ersten Cleaner-Stufe wird über einen optionalen Sedimentationsbehälter in die zweite Stufe geführt. Hier werden die Fasern vom Rejekt abgeschieden und dem Prozess wieder zugeführt, sodass die Ausbeute erhöht wird.

        Niedrigere Wartungskosten

        Das Rejekt aus der ersten Stufe wird kontinuierlich abgezogen und verdünnt in die zweite Stufe geführt. Somit wird der Verschleiß durch Schwerteilanreicherungen in der ersten Stufe reduziert. Im Sedimentationsbehälter werden gröbere Verunreinigungen zum Schutz der zweiten Stufe abgeschieden. Durch die Vorbehandlung im Sedimentationstank, die Reduzierung der Stoffdichte und den kleineren Querschnitt der zweiten Stufe wird eine hohe Effizienz erreicht. Eine längere Standzeit kann durch eine Reduzierung des Differenzdrucks eingestellt werden.

        HiClean HCL5-l mit EcoMizer

        Maximaler Wirkungsgrad und geringster Faserverlust

        Der HiClean HCL5-l mit EcoMizer-Technologie ist eine mehrstufige Anlage zur Reinigung von Fasersuspensionen. Er entfernt schwere Verunreinigungen in der Stoffaufbereitung und im Konstantteil.

        Bei Stoffdichten bis zu 3 % erreicht der HiClean HCL5-I dank glatter innerer Oberflächen sowie strömungsoptimiertem Kopfstück höchste Abscheidewirkungsgrade. Konen aus Kunststoff bzw. aus verschleißfester Keramik passen sich flexible an die vorliegende Störstoffkonzentration an.

        Durch die hohe Störstoffkonzentration im Reject sind die Faserverluste gering. Außerdem wird durch die EcoMizer Verdünnung und einen kontinuierlichen Überlauf in allen Stufen auch bei höchsten Stoffdichten ein verstopfungsfreier und pulsationsarmer Betrieb sichergestellt.

        Der HiClean HCL5-I dient der mehrstufigen Feinreinigung von spezifisch schweren Verunreinigungen aus Faserstoffsuspensionen in der Stoffaufbereitung und im Konstanten Teil.

        Ihre Vorteile mit HiClean HCL5-I

        • Höchste Reinigungseffizienz bei hoher Konsistenz
        • Geringer Fasergehalt im Rejekt dank EcoMizer-Technologie
        • Niedriger Stufenfaktor und geringer Durchfluss bei hoher Konsistenz

        HiClean HCL5-C mit LightPlus

        Kombi-Cleaner zur Entfernung von spezifisch leichten Verunreinigungen

        LightPlus ist ein Upgrade für HC5, HCH5 oder HCL5 Cleaner zu einem kombinierten System für Schwer- und Leichtteilrejekte. Fabriken, die auf Leichtteilrejekte in ihrem Stoff stoßen, können das LightPlus-Upgrade installieren, das eine lohnende Alternative zur kostenintensiven Anschaffung einer großen Leichtteil-Reinigungsanlage darstellt. Die Kombi-Cleaner sorgen so mit minimalem Investitionsaufwand für eine bessere Papierqualität und eine Effizienzsteigerung der nachgelagerten Prozesse.

        Ihre Vorteile mit HiClean HCL5-C

        • Niedriger spezifischer Energiebedarf, da keine Vollstrom-Leichtteilbehandlung notwendig ist und weniger Cleaner nötig sind
        • Reduzierter Investitionsaufwand, da bestehendes Equipment wiederverwendet werden kann und Investitionen in neues Equipment minimiert werden

        Leichtteilcleaner LT3

        Zuverlässige Abscheidung von Leichtteilstörstoffen

        Der Leichtteilcleaner LT3 ist ein mehrstufiges System, das mit Schwerteil-Cleanersystemen kombiniert wird. Er entfernt spezifisch leichte Verunreinigungen wie Styropor, Wachs, Stickies und Adhäsionskleber. Beim Leichtteilcleaner LT3 handelt es sich um einen Gleichstromcleaner ohne Umkehr- oder Kurzschlußströmungen. Er verfügt über einen großen Rejectquerschnitt, der für einen verstopfungs- und pulsationsarmen Betrieb sorgt. Zudem überzeugt er durch sein kompaktes und wartungsfreundliches Bank-Konzept.

        Der Leichtteilcleaner LT3 wird in der Stoffaufbereitung und im Konstanten Teil eingesetzt. Er entfernt spezifische leichte Verunreinigungen aus der Suspension und wird auch zur Nachreinigung des Kombicleaner-Leichtteilrejects verwendet.

        Ihre Vorteile mit dem Leichtteilcleaner LT3

        • Kein Wachsdurchbluten im Endprodukt
        • Reduzierter Styroporgehalt
        • Reduzierter Luftgehalt

        Ihr Ansprechpartner – Wie können wir Ihnen helfen?

          Thomas Jaschek

          Global Product Manager

           

          t +49 751 83 3672

          Für den Erfolg entwickelt

            1910
            installierte LC-Cleanersysteme
            3593
            installierte Voith Cleaner
            190
            installierte Protector-Systeme
            1493
            installierte HC-Cleaner
            Voith Reinigungssysteme erreichen höchste Reinigungseffizienz bei geringstem Faserverlust und Energieverbrauch. Die Kombination unseres Protector-System mit unseren Schwerteilcleanern erlaubt es unseren Kunden, ihre Anlage mit minimalem Verschleiß zu betreiben.
            Thomas Jaschek, Global Product Manager

            Profitieren Sie von bewährter Voith Qualität

              Mit der innovativen Produktlinie BlueLine profitieren Kunden in der Stoffaufbereitung von bewährter Voith Qualität, bei gleichzeitig niedrigen Kosten für die eingesetzten Ressourcen.

              Servolution. Service at the next level

                Bei Voith steht der Erfolg des Kunden im Mittelpunkt. Für uns bedeutet Service, individuelle Servicelösungen anzubieten und unser umfassendes Wissen dafür einzusetzen, dass er seine Ziele erreicht.

                Publikationen

                  • Zuverlässiger Schutz für verbundene Maschinen – InduraHiClean und InduraPro

                    Zuverlässiger Schutz für verbundene Maschinen – InduraHiClean und InduraPro

                    PDF
                    Deutsch Englisch

                  News

                    RIGHT OFFCANVAS AREA