Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü
Wasserkraft in Südostasien

Indonesien: ein Land mit großem Potenzial für saubere Energie

Wasserkraft – die einheimische Energiequelle

    Indonesien, einer der größten Inselstaaten der Welt, verfügt über enormes Potenzial an erneuerbaren Energien, steht jedoch auch vor großen geografischen und administrativen Herausforderungen.

    Ländlich und städtisch, dicht besiedelt und menschenleer, von heftigen Regenfällen und Trockenzeiten heimgesucht – Indonesien steckt voller Gegensätze.

    8 GW nicht erschlossenes Wasserkraftpotential

    Mehr als 80 % des Energiemix dieses Landes stammen zurzeit von fossilen Brennstoffen. Indonesien verfügt jedoch über ein enormes Potenzial an sauberer Energie und über das anspruchsvolle Ziel, bis zum Jahr 2025 23 % der Energie aus erneuerbaren Quellen zu gewinnen. Derzeit wird Indonesiens Gesamtenergieerzeugung auf 56,5 GW geschätzt, wobei die erneuerbaren Energien nur 12 % des Energiemix ausmachen.

    „Schätzungsweise gibt es derzeit ein wirtschaftlich tragbares Wasserkraftpotenzial von ungefähr 8 GW, das nicht erschlossen ist“, erklärt Abhisheck Mehta, der Country Manager für Voith Hydro Indonesien, und fügt hinzu, dass die Nutzung preiswerter einheimischer Energiequellen wie der Wasserkraft für Indonesiens wirtschaftliche Entwicklung immer wichtiger wird.

    Indonesien ist mit vielen Flüssen gesegnet, die erneuerbare Energie liefern können; die Wasserkraft wird in unserem Land eine wichtige Rolle spielen.
    Eka Satria, Geschäftsführer des Energieversorgers PT Medco Power

    Große Herausforderungen

    Trotz des großen Potenzials müssen für die Entwicklung der Wasserkraft in Indonesien noch zahlreiche Hürden überwunden werden. So führt die entlegene Lage vieler Orte zu technischen und finanziellen Schwierigkeiten beim Anschluss an das nationale Stromübertragungsnetz. „Die Aufbringung der finanziellen Mittel für kapitalintensive Projekte und die administrativen Hürden dürfen nicht unterschätzt werden“, so Mehta.

    2.200 Dämme für attraktive Small Hydro und Mini Hydro Lösungen

    Während es sich bei mehr als 90 % der existierenden Wasserkraftwerke in Indonesien um große Kraftwerke handelt, die laufend weiterentwickelt werden, stellt Small Hydro (Kleinwasserkraftwerke) eine attraktive und brauchbare Alternative dar, vor allem, was die Finanzierung betrifft und wenn die Infrastruktur bereits besteht. Gemäß Mehta gibt es in Indonesien nicht weniger als 2.200 Dämme, die vor allem für den Hochwasserschutz und zur Bewässerung verwendet werden. Diese Dämme könnten für Small Hydro und Mini Hydro Lösungen geeignet sein.

    Voiths große Palette an maßgeschneiderten Systemen und Dienstleistungen ist bestens geeignet, um die wachsende Nachfrage Indonesiens nach einer stabilen, zuverlässigen, wirkungsvollen und sauberen Energiequelle zu erfüllen.
    Abhisheck Mehta, Country Manager für Voith Hydro Indonesien

    Voith hilft bei der Umsetzung

      Durch die Bereitstellung seiner innovativen Wasserkraftlösungen hat Voith sein Engagement für den sauberen Energiesektor in Indonesien unter Beweis gestellt.

      Pusaka – Dem Indonesischen Klima angepasst

      Voith lieferte die komplette elektromechanische Ausrüstung für das Kleinwasserkraftwerk, einschließlich Generatoren, der Automatisierungstechnik, aller angeschlossenen Systeme und zweier horizontaler Francis-Turbinen, die an das einzigartige indonesische Klima angepasst werden mussten. „Beim ursprünglichen Kühlwasserdesign handelte es sich um einen offenen Regelkreis (Open Loop)“, erklärt Cahyono Kusumo Aji, stellvertretender Leiter des Kraftwerks Pusaka. „Laut unseren Mitarbeitern hatte dies einige Nachteile. Während der Regenzeit ist die Beschaffenheit des Wassers nicht besonders gut und dies hätte unseren Betrieb maßgeblich beeinträchtigt.“ In Zusammenarbeit mit Voith wurde das Design auf einen geschlossenen Regelkreis (Closed Loop) geändert.

      Kunde PT Medco Power, Indonesien
      Standort Regierungsbezirk Cianjur, Provinz Westjava, Indonesien
      Einheiten 2 horizontale Francis-Turbinen
      Fallhöhe 155,4 m
      Leistung 2 x 4,4 MW
      Projektdauer 2013-2018

      Semangka – Ununterbrochen hochwertige Energie

      Im Regierungsbezirk Tanggamus auf Sumatra, wurde ein weiteres Voith Small Hydro Projekt in Auftrag gegeben. Voith rüstete das Laufwasserkraftwerk Semangka mit zwei neuen Generatoreinheiten mit vertikalen Francis-Turbinen aus. Mit einer Gesamtleistung von 56,6 MW trägt Semangka zu einer zuverlässigen, stabilen und sauberen Energieversorgung bei und bringt Indonesien seinen Zielen bezüglich der erneuerbaren Energien einen Schritt näher.

      Kunde PT Tanggamus Electric Power
      Standort Regierungsbezirk Tanggamus, Provinz Lampung, Sumatra, Indonesien
      Einheiten 2 vertikale Francis-Turbinen
      Fallhöhe 110,73 m
      Leistung 2 x 28,3 MW
      Projektdauer 2014-2018

      Karai 13 – Anstieg der Einnahmen durch HyService

      Im nördlichen Teil Sumatras, waren beide Francis-Einheiten des Small Hydro Werks Karai mit Erosions- und Kavitationsproblemen, einer verringerten Leistungsabgabe und einer bedeutenden Leckage an der Wellenabdichtung konfrontiert. „Wir hatten ein Kostenproblem, das uns dazu bewegte, unser Kraftwerk zu modernisieren, um seine Qualität zu verbessern“, erklärt Mohammad Riza Husni, Geschäftsführender Direktor von Bumi InvestcoEnergi, dem Mutterkonzern von PT Global Hidro Energi. 

      Voith verwendete seine HyService-Lösungen, um das Laufrad zu ersetzen und so die Kavitation und Erosion zu reduzieren. Außerdem tauschte Voith die komplette Verteilergruppe und die Entlastungsleitungen aus und schuf ein neues Wellenabdichtungsdesign. Alle Turbinenteile wurden zudem mit einer speziellen Beschichtung überzogen. Die Modernisierung führte zu einem Anstieg der Einnahmen um 25 %.

      Mehr zu HyService
      Kunde PT Global Hidro Energi
      Standort Dorf Kariahan Usang, Regierungsbezirk Simalungun, Nordsumatra
      Einheiten 2 Francis-Turbinen
      Fallhöhe 155,65 m
      Leistung 2 x 4,44 MW
      Projektdauer 2016-2018

      Serayu - Indonesiens erste StreamDiver-Turbine

      2019 wird Javas Small Hydro Kraftwerk Serayu als erstes Kraftwerk Indonesiens mit einer StreamDiver-Turbine ausgestattet. Das kompakte, modulare und äußerst zuverlässige Design dieses Turbinentyps, von dem sechs in das bestehende Wehr eingebaut werden, machte es überflüssig, einen Ausleitungskanal zu schaffen. Die StreamDiver- Turbine war somit eine attraktive und erschwingliche Lösung für das Kraftwerk, um sein Wasserkraftpotenzial auszuschöpfen.

      Mehr zum StreamDiver
      Kunde PT Daya Mulia Turangga
      Standort Regierungsbezirk Banyumas, Provinz Zentraljava, Indonesien
      Einheiten 6 StreamDiver-Einheiten
      Fallhöhe 7,57 m
      Leistung 6 x 762,7 kW
      Projektdauer 2018-2019

      Impressionen

        Initiative für soziale Verantwortung

          Neue Hoffnung: Schulprojekt Semangka

          Die Francis-Turbinen im Kraftwerk Semangka waren nicht die einzigen, die dringend einer Modernisierung bedurften. Im Rahmen einer Initiative zur sozialen Unternehmensverantwortung, die „Asa“ genannt wurde (das indonesische Wort für „Hoffnung“), wandte Voith auch der örtlichen Printis School seine Aufmerksamkeit zu, der einzigen Bildungseinrichtung für Kinder in dieser Gegend. Die Schule, die sich im Dorf Umbul Seno sieben Kilometer vom Kraftwerk Semangka entfernt befindet und von 22 Schülern zwischen sieben und neun Jahren besucht wird, war schlecht ausgestattet und es mangelte ihr an grundlegender Infrastruktur. Durch die Initiative Asa stellte Voith neue Tische und Stühle für die Lehrer und Schüler sowie einen großen Holzschrank für die Bücher und das Schulmaterial zur Verfügung. Diese Initiative schuf eine Verbindung zwischen den Mitarbeitern von Voith und der lokalen Gemeinde, was auch die Partnerschaft beim Wasserkraftprojekt Semangka stärkte.

          Wo immer Sie sind, wir sind für Sie da

            Abhisheck Mehta

            Country Manager für Voith Hydro Indonesien

             

            t +62 21 5789 5875

            f +62 21 5789 5826

            RIGHT OFFCANVAS AREA