Diese Website verwendet Cookies, die es uns erlauben, Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu präsentieren. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Menü

Voith Hydro Standorte in Österreich

Voith in St. Pölten

    Die Geschichte von Voith in St. Pölten reicht bis ins Jahr 1903 zurück, als die erste Auslandsniederlassung von Voith an diesem Standort in Niederösterreich gegründet wurde. Nachdem zunächst ebenso wie am Stammsitz in Heidenheim Papiermaschinen, Großschleifmaschinen und Turbinen gefertigt wurden, begann 1932 die Herstellung von hydrodynamischen Getrieben für Landfahrzeuge. Das Gelände hat heute eine Gesamtfläche von 88.000 m², von denen 12.680 m² für Produktion und Service genutzt werden. Die Geschäftsbereiche Voith Digital Ventures, Voith Hydro und Voith Turbo sind heute in St. Pölten tätig.

    Voith Hydro in St. Pölten betreut Kunden in Österreich, Osteuropa, Russland, den CIS-Staaten und dem Mittleren Osten. Als Komplettanbieter deckt unser Produkt- und Dienstleistungsportfolio den gesamten Lebenszyklus neuer und bestehender Wasserkraftwerke ab. Der Standort konzentriert sich auf Anwendungen in den Bereichen Bewässerung, Kühlwasser und Pumpspeicher und liefert neben den zugehörigen Pumpen auch hydraulische Drehmomentwandler.

    Wir fertigen am Standort St. Pölten die Kernkomponenten für Turbinen, montieren Generatoren, Regler und Leittechnikschränke. Um große Kundennähe bemüht, haben wir Zweigniederlassungen in Russland, Rumänien, der Türkei, Slowenien und in Montenegro gegründet.

    Voith Hydro GmbH & Co KG

    Linzer Straße 55 3100 St. Pölten Austria

     

    t +43 2742 806 0

    Anfahrt

    Arbeiten bei Voith in    St. Pölten

    Aktuelle Stellenangebote Ausbildung in St. Pölten
    Unsere starke Forschungs- und Entwicklungsbasis sichert – gemeinsam mit gewissenhaften Qualitätsmanagement Prozessen – neben Spitzenleistung auch die Verlässlichkeit unserer Produkte. Kombiniert mit unseren Fähigkeiten in der Projektabwicklung sichern wir Werte für unsere Kunden in all unseren Produkten und Leistungen. Unser Augenmerk liegt auf bester Zusammenarbeit mit unseren Kunden und im Weiterentwickeln und Stärken dieser langjährigen Geschäftsbeziehungen.
    Leopold Heninger, President & CEO Voith Hydro Europe

    Voith in St. Georgen

      Die Geschichte von Voith in St. Georgen reicht bis in das Jahr 1928 zurück, als das Unternehmen unter dem Namen Kössler in Niederösterreich als Reparaturwerkstatt für Maschinen und Generatoren gegründet wurde. Kurz darauf begann das Unternehmen, eigene Turbinen und Regler für Kleinwasserkraftwerke zu bauen und seine weltweite Marktposition auszubauen. Seit 2008 ist Kössler eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Voith. Um die Kompetenzen aller europäischen Standorte optimal für Projekte und Kunden im gesamten europäischen Raum nutzen zu können, wurde Kössler Anfang 2020 in die Division Small Hydro integriert. Heute firmiert das Unternehmen unter dem Namen Voith.

      Das Kompetenzzentrum ergänzt das Portfolio im Kleinwasserkraftbereich bis 15 MW und vereint Turbinen- und Modellentwicklung, Konstruktions- und Fertigungs-Expertise sowie umfassende Serviceleistungen für Kleinwasserkraftwerke unter einem Dach und untermauert dies alles mit mehr als 90 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet. Auf einer Gesamtfläche von 8.311 m², von denen 3.316 m² als Produktionsfläche dienen, konstruieren und fertigen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort St. Georgen jedes Jahr rund 50 Turbinenanlagen. Ein großer Teil davon wird in andere europäische Länder oder nach Übersee geliefert und installiert.

      Voith Hydro GmbH & Co KG

      Griesmaierstraße 4 3151 St. Georgen Österreich

       

      Anfahrt

      Arbeiten bei Voith in  St. Georgen

      Aktuelle Stellenangebote

      Social Media & News: Voith Hydro

        RIGHT OFFCANVAS AREA