Eisgehende Schiffe

Produkte für Eisgehende Schiffe 

Die Methode war brachial und sie war gefährlich.

Froren früher Fahrrinnen oder ganze Häfen zu, griffen die Skipper in ihrer Not erst zu Äxten und am Ende sogar zu Dynamit, um weiter mobil zu bleiben. Richtig erfolgreich war das aber nur selten. Später erlaubte es der technische Fortschritt, Schiffe zu bauen, die selbst dicken Eispanzern trotzen.

Stabile Stahlkonstruktionen und bärenstarke Motoren zeichnen diese Boote aus. Heute sorgen Eisbrecher für freie Fahrt. Eistaugliche Frachter kämpfen sich voll beladen und ohne fremde Hilfe durch bis zu 1,5 Meter dickes Eis.

Mit an Bord ist Technik von Voith

Anfahrkupplungen und Gelenkwellen sorgen für einen kraftvollen und exakt dosierbaren Antrieb auch unter extremen Bedingungen. Der Voith Schneider Propeller ist zudem besonders eistauglich, da er die Eisbrocken zur Seite wegdrückt und dadurch für eine breitere Fahrrinne sorgt.

Ihr Kontakt

Voith Turbo GmbH & Co. KG
Voithstraße 1
74564 Crailsheim, Germany

Tel. +49 7951 32-0
Fax +49 7951 32-500
industry@voith.com

Parts & Service
aus einer Hand.

Fokussiert auf Ihren Erfolg.