Pumpen und Innenzahnradpumpen

Innenzahnradpumpen

Innenzahnradpumpen für energieeffiziente Antriebe

    Geeignet für unzählige Anwendungen im Nieder-, Mittel- und Hochdruckbereich bis 420 bar Spitzendruck sorgen hydraulische Innenzahnradpumpen von Voith für einen hohen volumetrischen und mechanischen Wirkungsgrad und eine geringe Druckpulsation.

    Bei Nenndrehzahl ist der Gesamtwirkungsgrad oft um 5 bis 10% besser als bei vergleichbaren am Markt erhältlichen Pumpen. Das macht Voith Innenzahnradpumpen zur idealen Lösung für drehzahlkonstante und drehzahlvariable Antriebe. 

    Die Pumpen sind erhältlich als:

    • Konstantpumpen
    • Pumpenkombinationen (Mehrstrompumpen, Mehrkreispumpen)
    • Motor-Pumpen-Aggre­gate
    • Drehzahlvariable Pumpen
    • Servopumpen

    Service

    Kontaktieren Sie unsere Experten, um Ihre maßgeschneiderte Lösung zu finden

     

    t +49 7152 992-3

    Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick

      Hydraulik Innenzahnradpumpen
      420
      Spitzendruck bis zu 420 bar
      Hydraulik Innenzahnradpumpen
      90
      Gesamtwirkungsgrad über 90%
      Hydraulik Innenzahnradpumpen
      5
      Mehrstrompumpen aus bis zu 5 Einzelpumpen
      Hydraulik Innenzahnradpumpen
      45
      Geringe Geräuschemission
      Hydraulik Innenzahnradpumpen
      Kosteneffizienz

      Reduzierung der Betriebskosten
      Hydraulik Innenzahnradpumpen
      Geringe Druckpulsation
      Hochgenaue Regelung

      Unser Produktportfolio

        IPS
        IPS

        Die Innenzahnradpumpe IPS wurden speziell für den Einsatz in drehzahlvariablen Antrieben entwickelt. Der Leistungsbereich erstreckt sich bis zu 345 bar Spitzendruck und einem maximalen Fördervolumen von 252 cm³ pro Umdrehung.

        Produktdatenblatt
        IPV
        IPV

        Die Innenzahnradpumpen IPV ist für den Einsatz in drehzahlkonstanten Antrieben geeignet. Der Leistungsbereich erstreckt sich bis zu 345 bar Spitzendruck und einem maximalen Fördervolumen von 252 cm³ pro Umdrehung.

        Produktdatenblatt
        IPVS
        IPVS

        Die Innenzahnradpumpen IPVS ist für den Einsatz in drehzahlkonstanten Antrieben geeignet. Der Leistungsbereich ist höher als bei IPV und erstreckt sich bis zu 420 bar Spitzendruck und einem maximalen Fördervolumen von 252 cm³ pro Umdrehung.

        Produktdatenblatt
        IPH
        IPH

        Die Innenzahnradpumpe IPH ist für den Einsatz in drehzahlkonstanten Antrieben in Sonderanwendungen geeignet. Der Leistungsbereich erstreckt sich bis zu 330 bar Spitzendruck und einem maximalen Fördervolumen von 126 cm³ pro Umdrehung.

        Produktdatenblatt

        Drehzahlvariable Pumpenantriebe und Servopumpen

          Hydraulische Systeme erreichen mit unseren drehzahlvariablen Pumpen und Servopumpen eine noch nie dagewesene Funktionalität. Im Vergleich zu herkömmlichen Hydrauliksystemen sparen Sie bis zu 70 Prozent Energie. Die Geräuschemission sinkt ebenfalls, in vielen Fällen bis zu 20 db(A).

          Drehzahlvariable Antriebe mit Asynchronmotor

          Drehzahlvariable Pumpenantriebe sind in ihrer einfachsten Ausführung frequenzgesteuert. Sie bestehen aus drei Hauptkomponenten:
           

          • Frequenzumrichter
          • Asynchronmotor
          • Voith Innenzahnradpumpe

          Mit uns ist der Einsatz von drehzahlvariablen Pumpensystemen denkbar einfach. Sie nennen uns alle Zyklusdaten Ihrer Maschine oder Ihres Systems. Wir ermitteln da­raus die erforderlichen Drücke und Volumenströme. Damit legen wir die Pumpen­systeme aus. Schließlich erhalten Sie ein komplette Lösung – individuell, betriebs­bereit und alles aus einer Hand.

          Drehzahlvariable Antriebe mit Servomotor

          Für Hydrauliksysteme mit hohen regelungstechnischen Anforderungen sind Servopumpen die perfekte Lösung. In der Basisausführung bestehen diese Pumpensysteme ebenfalls aus drei Hauptkomponenten:

          • Servoumrichter
          • Synchron-Servomotor
          • Voith Innenzahnradpumpe

          Servopumpen regeln den Druck oder den Volumenstrom. Sie wandeln genau die elektrische Energie in hydraulische um, die aktuell im System gebraucht wird. Die klassische Ventiltechnik für die Regelung entfällt komplett oder teilweise. Das ver­einfacht jedes Hydrauliksystem ganz erheblich.
           

          Gesamtbetriebskosten (TCO)

          Gesamtbetriebskosten (TCO) von Pumpen und Innenzahnradpumpen
          Konventionelle hydraulische Systeme haben in der Regel konstante Volumenströme. Dadurch haben diese Systeme einen nahezu gleichbleibenden Energieverbrauch. Kommen Servopumpen zum Einsatz, lassen sich Volumenströme in Hydrauliksystemen variieren. Im Teillastbereich und außerhalb des Maschinenzykluses arbeiten die Servopumpen mit niedrigeren Drehzahlen oder stehen still. Servopumpen senken so den Energieverbrauch bis zu 70 Prozent. Mit dem Einsatz von Servopumpen lassen sich die Gesamtbetriebskosten (TCO) für das Hydrauliksystem bis zu 35 Prozent reduzieren. Systeme mit drehzahlvariablen Servopumpen amortisieren sich in kurzer Zeit – in den allermeisten Fällen innerhalb von 1 bis 2 Jahren.

          Energieeffizienz

          Vergleich von Kunststoff-Spritzgießmaschinen mit unterschiedlichen Hydrauliksystemen

          Zyklus einer Kunststoff-Spritzgießmaschine:

          Energieeffizienz einer Kunststoff-Spritzgießmaschinen mit Konstantpumpe
          Pumpe Konstantpumpe
          Antriebsmotor Asynchronmotor mit konstanter Drehzahl
          Regelung Ausschließlich mit klassischer Ventiltechnik
          Energieverbrauch 100 Prozent 
          Energieeffizienz einer Kunststoff-Spritzgießmaschinen mit Verstellpumpe
          Pumpe Verstellpumpe
          Antriebsmotor Asynchronmotor mit konstanter Drehzahl
          Regelung Teilweise mit klassischer Ventiltechnik
          Energieverbrauch 70 Prozent
          Energieeffizienz einer Kunststoff-Spritzgießmaschinen mit Voith Servopumpe
          Pumpe  Voith Servopumpe
          Antriebsmotor Synchron-Servomotor mit variabler Drehzahl
          Regelung Ausschließlich oder teilweise mit der Servopumpe
          Energieverbrauch 30 Prozent 

          Antriebe

          Vergleich unterschiedlicher Antriebssysteme am Beispiel einer Kunststoffspritzgießmaschine
          Ein Antrieb mit Voith Servopumpen ist in vielerlei Hinsicht besser als andere Antriebsarten. Niedrige Gesamtbetriebskosten (TCO), sichere Prozesse und eine hohe Produktivität kennzeichnen Spritzgießmaschinen mit Servopumpen-Antrieben von Voith.

          Produktabkündigungen

            Wir sind bestrebt, Ihnen die besten Produkte mit einem Höchstmaß an Qualität und Service zu liefern. Dazu gehört auch die rechtzeitige Information über die zukünftige Verfügbarkeit unserer Produktserien.

            • Zu den abgekündigten Produkten gehören die Serien IPC, IPCA, IPCAP, IPVA, IPVAP und IPVP.
            • Eine Bestellung dieser Serien kann noch bis Ende 2021 erfolgen.
            • Service und Ersatzteilverfügbarkeit für diese Serien sind bis zum Jahresende 2024 gewährleistet.

            Um ungeplante Stillstände zu vermeiden und die Lebensdauer Ihrer Maschine zu verlängern, können Sie schon heute auf die Serien IPS, IPV, IPVS, IPH umsteigen!

            Die Leistungsdaten und Betriebseigenschaften der abgekündigten Pumpen werden durch die verbleibenden Serien erreicht. Mithilfe des Dokuments „Produktabkündigungsmitteilung“ können Sie die Änderungen der geometrischen Abmaße vergleichen und prüfen, ob durch den Wechsel eine Anpassung Ihrer Einbausituation erforderlich wird. 

            Auf Wunsch bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Retrofit-Lösungen zur Erhaltung Ihrer Maschinenverfügbarkeit!

            Voith Service – Wie können wir Ihnen helfen?

              Jeder Tag bringt neue Herausforderungen, und wir helfen Ihnen, diese erfolgreich zu meistern. Immer. Überall. Bitte klicken Sie auf das Symbol, um mehr über unsere Services für Hydrauliksysteme zu erfahren.

              Voith Service

              Ihre Service Helpline

              Brauchen Sie Hilfe im Notfall? Rufen Sie uns an und wir helfen Ihnen!

              t +49 7152 992 3

              RIGHT OFFCANVAS AREA