Voith Getrieberegelkupplungen - Typische Anwendung
Getrieberegelkupplungen

Höchste Verfügbarkeit bei geringster Investition und Wartung

Drehzahlregelung auf die Sie sich verlassen können

    Voith | Getrieberegelkupplungen

    Wenn Sie sich für eine Getrieberegelkupplung entscheiden, entscheiden Sie sich für höchste Zuverlässigkeit von 99,98%.

    Passend für den Leistungsbereich bis zu 30 MW und Abtriebsgeschwindigkeiten bis zu 20.000 1/min. Typische Anwendungen finden sich in thermischen Kraftwerken und in der Öl&Gasindustrie. Die Getrieberegelkupplungen werden in der Regel zusammen mit einem Standardmotor eingesezt und sorgen für eine präzise Drehzahlregelung.

    Kontaktieren Sie unsere Experten

    Alle Vorteile auf einen Blick

      Symbol für präzises Drehmoment von Voith
      3
      Drei-in-Eins Funktion:
      Drehzahlregelung – Übertragung der Drehzahl – integriertes Ölsystem
      Voith Vorteilssymbol
      99
      Unschlagbare Zuverlässigkeit von 99,98%
      Voith Spitzenwirkungsgrad Symbol
      10
      Internationale Erfolgsgeschichte mit über 10.000 installierten Einheiten
      Voith Kompakt Symbol
      70
      Kompakt – minimale Aufstellfläche – bis zu 70% weniger Platsbedarf
      Voith Werkzeugsymbol
      Einfaches Design
      Einfaches und stabiles Design für Innen – und Außenaufstellung

      So funktioniert eine Getrieberegelkupplung

        Die kompakten Getrieberegelkupplungen von Voith sind eine Kombination aus hydrodynamischer Kupplung und einem mechanischen Getriebe. Die Getriebestufe bewirkt entweder eine Erhöhung oder Absenkung der Eingangsdrehzahl, während die hydrodynamische Kupplung die Drehzahl der Antriebsmaschine im geforderten Bereich regelt.

        Voith | Getrieberegelkupplungen

        Unser Portfolio

          Typ
          R..K..M
          R..GS..M
          R..A
          R..B
          Was wichtig ist
          Der Standard
          Die Schnelle
          Die Langsame
          Die Übereck
          Haupteigenschaften
          Antriebsseitige Getriebestufe zur Drehzahlerhöhung
          Abtriebsseitige Getriebestufe zur Drehzahlerhöhung
          Getriebestufe zur Drehzahlsenkung
          Kegelradgetriebe
          Kompressoren
          Anwendungen
          Pumpen
          Kohlemühlen

          R..K..M

          Typ R..K..M – der Standard

          Voith | Schnittbild R..K..M
          Schnittbild R..K..M
          Funktion – Hohe Leistungsdichte bei mittleren Drehzahlen
          • Übersetzung der Eingangsdrehzahl ins Schnelle.
          • Beim Motorstart ist die hydrodynamische Regelkupplung entleert. Antriebsmotor und Arbeitsmaschine sind entkoppelt. Der Hochlauf des Motors erfolgt nahezu lastlos.
          • Die hydrodynamische Kupplung wird nach dem Hochlauf des Motors befüllt und beschleunigt die Arbeitsmaschine sanft auf Minimaldrehzahl.
          • Die Drehzahlregelung der Arbeitsmaschine erfolgt durch die stufenlose Verstellung des Schöpfrohrs.
          • Das Schöpfrohr verändert die Ölfüllung in der Regelkupplung und dadurch die Leistungsübertragung.
          • Nach dem hydrodynamischen Prinzip überträgt ein Flüssigkeitsstrom die Leistung vom Pumpenrad auf das Turbinenrad.
          • Das Turbinenrad ist über die Abtriebswelle mit der Arbeitsmaschine verbunden.
          • Das integrierte Ölsystem befüllt die hydrodynamische Regelkupplung mit dem Arbeitsöl. Gleichzeitig wird die Getrieberegelkupplung, der Antriebsmotor und die Arbeitsmaschine mit Schmieröl versorgt.

          R..GS..M

          Typ R..GS..M – die Schnelle

          Voith | Schnittbild R..GS..M
          Schnittbild R..GS..M
          Funktion – Hohe Abtriebsdrehzahlen
          • Die Getrieberegelkupplung R..GS..M kommt in Verbindung mit 2-poligen Standardmotoren zum Einsatz. Sie übersetzt die schnelle Eingangsdrehzahl in eine noch höhere Abtriebsdrehzahl.
          • Der Aufbau des Typs R..GS..M basiert auf dem bewährten Funktionsprinzip der Getrieberegelkupplung R..K..M. Die hydrodynamische Regelkupplung ist jedoch vor der Getriebestufe angeordnet.

          R..A

          Typ R..A – die Langsame

          Voith | Schnittbild R..A
          Schnittbild R..A
          Funktion – Niedrige Abtriebsdrehzahlen
          • Die Getriebestufe übersetzt die Motordrehzahl ins Langsame.
          • Optional ist der Anbau einer hydrodynamischen Bremse möglich.

          R..B

          Typ R..B – die Übereck

          Voith | Schnittbild R..B
          Schnittbild R..B
          Funktion – Niedrige Abtriebsdrehzahlen
          • Die Getrieberegelkupplung R..B dient wie der Typ R..A zur Übersetzung der Motordrehzahl ins Langsame.
          • Ein Kegelradgetriebe ist der hydrodynamischen Regelkupplung nachgeschaltet.
          • Die Anordnung der Arbeitsmaschine gegenüber dem Antriebsmotor ist im 90° Winkel.
          • Optional ist der Anbau einer hydrodynamischen Bremse möglich.

          Besonderheiten

            Wesentliche Eigenschaften

            • Doppelt schrägverzahntes Stirnradgetriebe
            • Gleitlager
            • Integrierte Arbeitsölsystem für Motor und Arbeitsmachine

            Optional:

            • Explosionsgeschützt
            • AGMA 6011 oder API 613 kompatibel

            Technische Daten

              Nennleistung 1 - 30 MW
              Eingangsdrehzahl 1.500, 1.800, 3.000 oder 3.600 1/min
              Nennabtriebsdrehzahl Bis zu 20.000 1/min
              Drehzahlregelbereich 25% - 100%

              Referenzen

                Voith Service – Wie können wir Ihnen helfen?

                  Jeder Tag bringt neue Herausforderungen, und wir helfen Ihnen, diese erfolgreich zu meistern. Immer. Überall. Bitte klicken Sie auf das Symbol, um mehr über unsere Services für Getrieberegelkupplungen zu erfahren.

                  Getrieberegelkupplungen

                  Ihre Service Helpline

                  Brauchen Sie Hilfe im Notfall? Rufen Sie uns an und wir helfen Ihnen!

                  t +49 7951 32 1616

                  Voith Service für alle Herstellermarken

                  Darüber hinaus sind unsere geschulten Techniker in der Wartung anderer Herstellermarken qualifiziert.

                  MEHR ERFAHREN

                  Downloads

                    Hier erfahren Sie mehr über drehzahlgeregelte Antriebe (VSDs)

                      RIGHT OFFCANVAS AREA