Menü
Hochleistungs-

Gelenkwellen

Gelenkwellen

    Voith Hochleistungs-Gelenkwellen bieten ein Optimum an Drehmomentkapazitat, Torsions- und Biegesteifigkeit. Wir liefern Standard-Gelenkwellen, kundenspezifische Anpassungen und Sonderausfuhrungen. Technische Beratung, Drehschwingungs-simulationen und Betriebsmessungen runden unser Leistungsspektrum ab.

    FINDEN SIE IHR PRODUKT Voith Service KONTAKTIEREN SIE UNSERE EXPERTEN
    Benefits_UJS_de.pdf

    Unser Produktportfolio

      Voith Gelenkwellen sichern die Produktivität und reduzieren Instandhaltungskosten. Die Drehmomentkapazität reicht bis über 20.000 kNm. Falls erforderlich, passen wir unsere Gelenkwellen konstruktiv an Ihren Antrieb und Ihre Einsatzbedingungen an.

      Baureihe S

      aig_a202213_S-Gelenkwelle.jpg
      Baureihe S
      Ausgelegt für kleinere bis mittlere Antriebe

      Die Baureihe S ist die Basisausführung der Voith Gelenkwellen. Sie ist für kleine bis mittlere Antriebe ausgelegt. Die Anschlussflanschen sind als Reibflanschen ausgeführt.
      Beim Bau der S-Gelenkwellen verwenden wir hochfeste Vergütungs- und Einsatz­stähle, die eine sehr gute statische und dynamische Belastbarkeit sichern. Die Gelenkwellen haben eine hohe Drehmomentkapazität bei gleichzeitig optimaler Biege- und Torsionssteifigkeit.

      Drehmomente bei Einzellast MZ

      bis 35 kNm

      Drehmomente bei wechselnder Dauerlast MDW

      bis 11 kNm

      Mittelteil

      Stahl

      Beugewinkel

      bis 35°

      Rotationsdurchmesser der Gelenke

      52 mm bis 204 mm

      Anschlüsse

      • Reibflansche

      Längenausgleich

      • teleskopisch (Evolventenprofil)
      • ohne (Festwelle)

       

      Baureihe R

      The R Series
      Baureihe R
      Ausgelegt für mittlere Drehmomente und schnelllaufende Antriebe

      Gelenkwellen der Baureihe R sind für mittlere Drehmomente und vor allem für schnell­laufende Antriebe die optimale Lösung. R-Gelenkwellen sind modular aufgebaut und lassen sich sehr flexibel in Antriebe integrieren. Flansch­ver­bindungen gibt es in reib- und formschlüssigen Ausführungen.

      Die Gelenkwellen dieser Baureihe sind FEM-optimiert. Die Verwendung hochfester Vergütungs- und Einsatzstähle und Mittelteile mit einem großen Durchmesser re­duzieren das Gewicht. Gleichzeitig steigt die Biege- und Torsionssteifigkeit. Damit ist die Gelenkwelle im Betrieb sehr effizient und unempfindlich gegenüber Schwingungs­beanspruchungen.

      Drehmomente bei Einzellast MZ

      bis 1 000 kNm

      Drehmomente bei wechselnder Dauerlast MDW

      bis 500 kNm

      Mittelteil

      • Stahl
      • kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff (CFK, Carbon)

      Beugewinkel

      bis 25°

      Rotationsdurchmesser der Gelenke

      198 mm bis 550 mm

      Anschlüsse

      • Reibflansche
      • Flansche mit Querkeil
      • Flansche mit Hirth-Verzahnung
      • Flansche mit Spannhülsen
      • Schnelllösekupplungen
      • Adapter

      Längenausgleich

      • teleskopisch (Evolventenprofil) ab Baugröße 350; SAE-Profil ist auf Anfrage erhältlich
      • wälzgelagert (Tripode)
      • ohne (Festwelle)

       

      Baureihe CH

      Bild fehlt noch
      Baureihe CH
      Ausgelegt für hohe und höchste Drehmomente

      Die Baureihe CH ist der Standard für hohe und höchste Drehmomente. CH-Ge­lenk­wellen sind in der Ausführung individuell, d. h. kundenspezifisch konstruiert. Sie sind exakt an die Anforderungen des Antriebs angepasst. Flansche und Flansch­mitnehmer gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen und Werkstoffen. Unsere Kunden erhalten ein Produkt mit dem bestmöglichen Verhältnis von Leistung, Zuverlässigkeit und Kosten.

      Bei der Entwicklung dieser Baureihe standen niedrige Lebenszykluskosten und eine hohe Betriebssicherheit im Vordergrund. Erreicht haben wir dies mit einem besonderen Lagerkonzept, das auf einer mehrere Jahrzehnte langen Erfahrung im Bau von Hochleistungs-Gelenkwellen beruht.
      Unsere Ingenieure konstruieren für Sie eine komplette Antriebslösung. Das heißt, Sie erhalten Engineering und Produkt aus einer Hand: Gelenkwelle, Anschluss­technik und Gelenkwellenunterstützungen. Das spart Zeit und Geld beim Bau Ihrer Maschine oder Anlage.

      Drehmomente bei Einzellast MZ

      bis 19 440 kNm

      Drehmomente bei wechselnder Dauerlast MDW

      bis 11 910 kNm

      Mittelteil

      • Stahl
      • kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff (CFK, Carbon)

      Beugewinkel

      bis 15°

      Rotationsdurchmesser der Gelenke

      350 mm bis 1 400 mm

      Anschlüsse

      • Flansche mit Querkeil
      • Flansche mit Hirth-Verzahnung
      • Flansche mit Spannhülsen
      • Schnelllösekupplungen
      • Anschlussteile für Walzwerke (Treffer)
      • Adapter

      Längenausgleich

      • teleskopisch (SAE-Profil)
      • ohne (Festwelle)

       

      Baureihe E

      Bild fehlt noch
      Baureihe E
      Ausgelegt für anspruchsvolle Antriebe mit höchsten Drehmomenten

      Gelenkwellen der Baureihe E sind für anspruchsvolle Antriebe mit höchsten Dreh­momenten geeignet. Die Hauptmerkmale dieser Baureihe sind eine sehr hohe Dreh­moment­kapazität und eine verlängerte Lagerlebensdauer.
      Im Vergleich zu den anderen Baureihen haben die Gelenke der Baureihe E die höchste Drehmomentkapazität.

      Eine Hochleistungs-Gelenkwelle ist entweder beid­seitig mit einem E-Gelenk ausrüstbar oder ein E-Gelenk ist mit einem CH-Gelenk kombinierbar. Eine E-Gelenkwelle überträgt bei gleichem Gelenkdurchmesser ein bis zu 20% höheres Drehmoment als eine CH-Gelenkwelle. Die Baureihe E ist bei begrenztem Einbauraum ideal.
      Unsere Ingenieure konstruieren für Sie eine komplette Antriebslösung. Das heißt, Sie erhalten Engineering und Produkt aus einer Hand: Gelenkwelle, Anschluss­technik und Gelenkwellenunterstützungen. Das spart Zeit und Geld beim Bau Ihrer Maschine oder Anlage.

      Drehmomente bei Einzellast MZ

      bis 13 620 kNm

      Drehmomente bei wechselnder Dauerlast MDW

      bis 9 380 kNm

      Mittelteil

      • Stahl
      • kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff (CFK, Carbon)

      Beugewinkel

      bis 10°

      Rotationsdurchmesser der Gelenke

      580 mm bis 1 220 mm

      Anschlüsse

      • Flansche mit Querkeil
      • Flansche mit Hirth-Verzahnung
      • Schnelllösekupplungen
      • Anschlussteile für Walzwerke (Treffer)
      • Adapter

      Längenausgleich

      • teleskopisch (SAE-Profil)
      • ohne (Festwelle)

       

      Voith FlexPad

        FlexPad-Treffer von Voith reduzieren den Verschleiß der Treffernabe und steigern somit die Lebensdauer um ein Vielfaches. Finden Sie heraus, wie Voith FlexPad als intelligenter Verschleißschutz fungiert.

        FlexPad
        INTELLIGENTER SCHUTZ gegen Verschleiß

        OnCare.Health Cardan Shafts

          Die Drehmomentsignale werden in Echtzeit analysiert und zu gelenkwellenspezifischen Kennwerten verarbeitet. Über intelligente Algorithmen wird die verbleibende rechnerische Lebensdauer der Gelenkwellenlager und Gelenke ermittelt, so dass genauer geplant werden kann, wann einzelne Komponenten in der Anlage getauscht bzw. neu beschafft werden müssen.

          Monitort den „Herzschlag“ ihrer Anwendung und gewährleistet so eine sichere Betriebsweise

          Wie können wir Ihnen helfen?

          +49 7321 37 8283

          KONTAKTIEREN SIE UNSERE EXPERTEN

          Voith Service – Wie können wir Ihnen helfen?

            Jeder Tag bringt neue Herausforderungen, und wir helfen Ihnen, diese erfolgreich zu meistern. Immer. Überall. Bitte klicken Sie auf das Symbol, um mehr über unsere Services für Gelenkwellen zu erfahren. 

            Voith Service

            24/7 Notfall-Hotline

            Brauchen Sie Hilfe im Notfall? Unsere Hotline-Nummern sind rund um die Uhr erreichbar.

            t +49 7951 32 1616

            Voith Service für alle Herstellermarken

            Darüber hinaus sind unsere geschulten Techniker in der Wartung anderer Herstellermarken qualifiziert.

            MEHR ERFAHREN

            Publikationen

              Alle Publikationen

              Aktuelle Social Media Beiträge

                RIGHT OFFCANVAS AREA